Du bist hier::--Google+

Google+

02-Logo.jpg?nocache=1316524528123Google+ ist wie Facebook oder MeinVZ ein soziales Netzwerk, dass am 28.07.11 online ging. Eigentümer von Google+ ist Google Incorporate (Google Inc.). Die erste Anlaufphase begann am 28.07.11. Es war zuerst nur möglich sich bei Google+ durch vorheriger Email-Einladung oder durch einen speziellen Weblink zu registrieren. Nach der ersten Anlaufphase ist es nun für jeden möglich sich bei Google+ anzumelden.

Durch diesen Schnellballeffekt erhofft sich Google Inc. einen stetigen Zuwachs an Nutzern und steht somit im direkten Kampf mit Facebook mit über 710,9 Millionen Nutzern (Stand Juli 2011). Analysten haben ermittelt, dass Google+ einen Zuwachs von ca. 1 Millionen Nutzern pro Tag hat.

Circles, Sparks, Stream, Hangouts ?

02-Circles.jpg?nocache=1316524377240Circles zu deutsch Kreise bedeutet, dass Sie hier Ihre Kontakte kategorisieren können. Hierbei kann man sich entscheiden zwischen "Freunde", "Familie", "Bekannte", "Nur folgen" oder man erstellt einen neuen Kreis beispielsweise "Arbeitskollegen". Sollten Sie schon mit jemand befreundet sein, können Sie ihn / sie per Drag and Drop in den gewünschten Kreis einfügen.
 
03-Sparks.jpg?nocache=1316524418004Unter Sparks können Sie Ihre Interessen angeben. Nachdem Sie ihre Interessen hinzugefügt haben erscheint auf ihrem Profil unter Sparks Ihre Auswahl und durch klick darauf können Sie sich informieren. Wenn Sie z.B. Fußball begeistert sind erhalten Sie aktuelle Nachrichten, Artikel und Blogeinträge, die mit dem Thema Fußball zu tun haben.
 
04-Stream.jpg?nocache=1316524452566Der Stream ermöglicht es Ihnen Beiträge zu verfassen, Fotos hochzuladen, Videos, Links und Standorte hinzuzufügen. Sie können selber entscheiden mit wem Sie ihre Beiträge etc. teilen möchten. Hierbei genügt es einfach den gewünschten Kreis anzugeben. Der grafische Aufbau erinnert stark an Facebook. Auch hier haben sie die Möglichkeit Ihre Beiträge oder andere Beiträge zu kommentieren, zu teilen und/oder zu bewerten. Bei Facebook heißt diese letzte genannte Möglichkeit "gefällt mir". Google geht denselben Weg und nennt das Kind einfach "+1". Wenn Sie wissen möchten was Ihre Familie im Stream veröffentlicht, genügt ein einfacher klick unter Stream auf der linken Seite Ihres Profils.

05-Hangouts.jpg?nocache=1316524501691Auf der rechten Seite finden Sie einen grünen Button mit "Hangout Starten". Sie können mit Hangouts mit Ihren Kontakten in Verbindung treten. Ob per Video Chat, Voice Chat oder normalen Chat bleibt Ihnen überlassen. Das einzige was Sie machen müssen ist, den gewünschten Kreis anzugeben. Während Sie chatten gibt es die Möglichkeit bei auf You-Tube sich Videos anzusehen.

Natürlich können Sie wie bei anderen sozialen Netzwerken ihr Profil individuell einstellen. Sie könne auch hier Fotoalben erstellen und mit ihren Kreisen teilen. Persönliche Informationen eintragen wie beispielsweise "Wo habe ich gewohnt", " Ausbildung", "Dies und Das" und vieles mehr.

06-Profilbild-470.jpg?nocache=1316524820174

Was auffällt ist das Google+ seinem Konkruenten Facebook ähnelt. Sie können die Informationen mit allen oder mit bestimmten Kreisen teilen, dass ich persönlich bei Google+ einfacher finde. Auch für Google+ gibt es wie auch nicht anders zu erwarten ein Smartphone-App.

Google+ beinhaltet noch mehr Features, die erforscht werden wollen und sollen.

Von |2018-07-25T14:09:09+00:00September 21st, 2011|Kategorien: Webseiten/HTML|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar