Du bist hier::--Hilfe zur Kaufentscheidung eines Android Smartphones (mit Video)

Hilfe zur Kaufentscheidung eines Android Smartphones (mit Video)

logo-80.jpg?nocache=1333576562999Sind Sie noch auf der Suche nach einem Android Smartphone? Wenn ja, dann kann Ihnen dieser Artikel vielleicht ein bisschen bei Ihrer Kaufentscheidung weiterhelfen.

Android Smartphones gibt es in allen Preiskategorien. Die günstigsten Geräte bekommen Sie dabei schon für weniger als 100€, wie zum Beispiel das Huawei Ideos X3, das aktuell (Stand: 04.04.2012) schon für 86€ zu haben ist. Wie überall ist nach oben hin alles offen, der aktuelle Spitzenreiter in Sachen Preis für Android Smartphones liegt derzeit bei knapp 600€ für das HTC One X, welches mit einem Quad-Core Prozessor ausgestattet ist.

No YouTube Video ID Set

Was für Anwendungen benötigen Sie?


Die wichtigste Frage, die Sie sich beim Smartphone Kauf beantworten müssen ist die, was Sie mit Ihrem Smartphone alles machen möchten. Reicht es Ihnen schon aus mal ins Internet zu gehen, Mails zu verschicken, zu telefonieren oder SMS zu versenden, so können Sie ohne Zweifel zu einem günstigen Gerät greifen. Möchten Sie Spiele spielen, so sieht das schon etwas anders aus. Mit aktuellen Unterklasse Smartphones werden Sie es schwierig haben anspruchsvollere Spiele zu spielen, teilweise bereitet einigen Android Smartphones das Spiel „Angry Birds“ schon große Probleme. Das betrifft auch vor allem Smartphones, die schon etwas länger auf dem Markt sind. Wie im Computerbereich auch, werden Anwendungen immer anspruchsvoller mit der Zeit, Apps bilden da keine Ausnahme. Möchten Sie also auch für die Zukunft gewappnet sein, so sollten Sie schon jetzt zu einem etwas besseren Modell greifen.

Updates

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-android-kaufentscheidung-htc-one-familie-200.jpg?nocache=1333577037126

Ein großes Android Problem liegt in den Updates. Haben Sie ein Jahr nach Veröffentlichung des Smartphones eine aktuelle Androidversion vom Hersteller geliefert bekommen, so können Sie teilweise wirklich von Glück sprechen. Das ist auch anhand untenstehender Grafik zu sehen. Apples iPhones hingegen werden auch Jahre nach dem Release noch mit neuer Software bestückt, bei Android liegt der Ursprung des Problems dabei in der Vielzahl der verschiedenen Hersteller von Android Geräten.
Möchten Sie lange die neuesten Updates beziehen, so ist der Kauf eines Flaggschiffsmartphones eines Herstellers in Betracht zu ziehen. HTC hat aktuell die One Reihe veröffentlich, wobei allen voran das HTC One X wohl längerfristig mit Updates beliefert werden soll. Samsung wird wohl in den kommenden Tagen und Wochen das Samsung Galaxy SIII veröffentlichen, auch hier wird es mit Updates wohl ähnlich wie beim One X aussehen.

02-android-kaufentscheidung-galaxy-s-3-200.jpg?nocache=1333577053021

03-android-kaufentscheidung-unterstuetzte-geraete-200.jpg?nocache=1333577061755

Fazit

Es kommt wirklich darauf an, was Sie mit Ihrem Smartphone machen. Internet, YouTube, Mails schreiben und telefonieren schafft wirklich jedes Smartphone. Reicht Ihnen das aus, so können Sie ruhig ein günstigeres Modell auswählen. Möchten Sie jedoch zukunftssicherer sein und auch in Zukunft noch mit relativ aktuellen Updates versorgt werden, so müssen Sie leider etwas tiefer in die Tasche greifen.

Von |2018-07-25T13:54:24+00:00April 24th, 2012|Kategorien: PDA/Mobile|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. derpfleger 24. April 2012 um 22:26 Uhr

    Hi Forum,

    da kann ich mit meinen Erfahrungen mit dem Huawei Ideos X3 etwas beitragen:
    Zunächst mal zur aktuellen Android-Version: das Huawei Ideos X3 arbeitet noch immer mit der Version 2.3.3 , was natürlich mittlerweile schon nicht mehr up to date ist. Trotzdem kann man damit problemlos online gehen, sich zB aktuelle Bahninfos o.ä. holen, aktuelle surf-Infos aufrufen usw..
    AngryBird läuft vollkommen problemlos.
    Mein Hauptargument FÜR das Huawei-Fon ist allerdings, dass es durch seine geringe Größe und Dicke durchaus noch hosentaschentauglich ist, was man von einem aktuellen IPhone oä nicht behaupten kann. Das Huawei verschwindet in der Hosentasche letztendlich unauffälliger, als mein altes Nokia.

    Wer viel surfen will, muss sich irgendwie zwischen Ultrabook, Smartphone und Pad entscheiden. Da bieten alle mehr oder weniger Vor- und Nachteile…

    Schönen Gruß von
    derpfleger

Hinterlassen Sie einen Kommentar