Du bist hier::--iGoogle – das persönliche Google

iGoogle – das persönliche Google

logo-igoogle-das-persoenliche-google-40.png?nocache=1325755124586Mit iGoogle können Sie sich bei Google eine eigene Startseite anlegen. Wie Sie dies machen können und welche Vorteile Ihnen iGoogle bietet, erfahren Sie in diesem Supportnet-Artikel.

Einleitung

iGoogle kann in Verbindung mit einem Google-Account genutzt werden. Zur persönlichen iGoogle Startseite gelangen Sie entweder indem Sie auf der Google Startseite ganz unten links „iGoogle“ auswählen oder wenn Sie folgende Domain aufrufen:

http://www.google.de/ig

iGoogle

Rufen Sie die Seite das erste Mal auf, so werden Ihnen gleich ein paar Einstellungsmöglichkeiten geboten. So können Sie beispielsweise Ihr Hintergrundbild ändern und Ihre Interessen angeben.

00-igoole-das-persoenliche-google-erste-anpassung-470.png?nocache=1325754468634

So in etwa wird dann Ihre Startseite beim ersten öffnen aussehen. Sie sehen Anfangs die Standard-Gadgets wie beispielsweise „Datum&Uhrzeit“, „Wetter“ und „ToDo“. Auf der linken Seite befinden sich Schnellstart-Links, beispielsweise zu YouTube oder Spiegel Online.

01-igoole-das-persoenliche-google-startscreen-470.png?nocache=1325754487010

Über den oberen rechten Menüpunkt „Design ändern“ können Sie sich nachträglich für einen anderen Hintergrund entscheiden. Diese Designs sind nach Kategorien sortiert und auf Grund der hohen Anzahl sollte für jeden ein passender Hintergrund dabei sein.

02-igoole-das-persoenliche-google-design-aendern-470.png?nocache=1325754578097

Im linken Menü finden Sie die Schaltfläche „Gadget hinzufügen“. Wählen Sie diese aus, so bekommen Sie eine Liste mit verfügbaren Gadgets, die Sie hinzufügen können. Wählen Sie den Gadget-Namen aus, bekommen Sie nähere Informationen. Über „Jetzt hinzufügen“ können Sie das Gadget gleich auf Ihre Startseite packen. Auch hier gibt es wieder eine große Auswahlmöglichkeit. Sie können sich beispielsweise Wetter Gadgets hinzufügen, aber auch die neusten News von „Bild.de“.

03-igoole-das-persoenliche-google-gadgets-470.png?nocache=1325754599336

Zurück auf Ihrer Startseite können Sie die Gadgets natürlich auch bearbeiten. Klicken Sie rechts in die Überschriftenleiste eines Gadgets, so bekommen Sie ein Menü angezeigt. Hier können Sie beispielsweise die Einstellungen bearbeiten, aber auch das komplette Gadget löschen.

04-igoole-das-persoenliche-google-gadgets-loeschen-470.png?nocache=1325754614272

Sie können sich so also Ihre Startseite von iGoogle individuell anpassen und die Dinge auf die Startseite packen, die Sie am häufigsten nutzen. In diesem Beispiel haben wir uns Google Maps, Wikipedia, YouTube, den Google Übersetzer, eine ToDo-Liste und die Google News auf die Startseite gepackt.

05-igoole-das-persoenliche-google-oberflaeche_angepasst-470.png?nocache=1325754629192

Fazit

iGoogle wird sicherlich nicht jeder nutzen, da viele die gewünschten Internetseiten direkt aufrufen. Wer aber mit einem Blick mehrere Dinge auf einmal sehen möchte, für den ist dieses Google Feature genau richtig.

Von |2018-07-25T13:57:54+00:00Januar 5th, 2012|Kategorien: Webseiten/HTML|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. Gundy1959 14. November 2012 um 0:54 Uhr

    Suepr, nur muss ich mich jedesmal anmelden,wenn ich ins Intenet will – das ist total nervig.
    Wie kann ich bei jedem Mal meine eigene Seite gleich aufrufen?

    Gruß Sonja Reller

  2. StevenE 14. November 2012 um 9:10 Uhr

    Du kannst deine persönliche Seite als Startseite im Browser einrichten und dein Kennwort speichern. So musst du dich auch nicht mehr neu anmelden und deine Seite wird beim Start automatisch aufgerufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar