Du bist hier::--Kurz-Test (Hands-on) beim HP TouchSmart 520 PC (mit Video)

Kurz-Test (Hands-on) beim HP TouchSmart 520 PC (mit Video)

[imgr=01-Kurz-Test-Hands-on-beim-HP-Touchsmart-520-PC-mit-Video-All-In-One.png]01-Kurz-Test-Hands-on-beim-HP-Touchsmart-520-PC-mit-Video-All-In-One-200.png?nocache=1328023342442[/imgr]Microsoft propagiert im Rahmen einer Life Tour aktuelle Windows PCs. Ein Thema dabei sind All-In-One-PCs, bei denen die Technik gleich mit im Monitor verbaut ist, ganz nach dem Beispiel von Apples iMacs. Neben dem Acer Aspire Z58013 wurde auch ein HP TouchSmart 520 präsentiert. Wir konnten natürlich nicht die Hände vom Touchscreen lassen, wie der Kurz-Test (Hands-on) auch im Video zeigt.

Kosten soll das Gerät übrigens aktuell ab knapp 700 Euro in der Basisversion. Dafür erhält man einen auf 3,3 GHZ getakteten Intel-Core-Prozessor i3-2120, 4 GB Ram und 500 GB Festplatte. Das 23-Zoll Full HD Display unterstützt Multitouch-Gesten. Das Gerät lässt sich auch an der Wand montieren oder mit einer speziellen Halterung so umlegen, dass es wie ein Tablet zur Verfügung steht.

02--Kurz-Test-Hands-on-beim-HP-Touchsmart-520-PC-mit-Video-Touchscreen-470.png?nocache=1328023374442

Wir waren durchaus überrascht, wie flüssig das Dell HP TouchSmart 520 unter Windows 7 auf Gesten reagierte. Noch spannender könnte die Gerätegattung All-In-One-PCs werden, wenn Windows 8 zur Verfügung steht, welches ja bekanntlich auf noch mehr Touch-Funktionen reagieren soll. Im ersten Eindruck ein schön verarbeiteter Allround-PC, der sich besonders auch für einfache Spiele oder interaktive Präsentationen eignet. Sehen Sie selbst im Supportnet-Video zum Kurz-Test (Hands-on) des Dell HP TouchSmart 520:

No YouTube Video ID Set

Von |2018-07-25T13:56:22+00:00Januar 31st, 2012|Kategorien: HW-Sonstiges|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. sonicmindwarp 1. Februar 2012 um 14:12 Uhr

    Super-will ich auch haben,
    sorry für den kurzen Kommentar. Ich wollte nur meine Begeisterung für EUren Conten ausdrücken

    Grüße,
    Sonic

  2. JakobL 1. Februar 2012 um 16:26 Uhr

    Danke für das Lob und hallo Sonicmindwarp.

    Besonders lustig war ja der ältere Herr, der sich in die Live-Aufnahme reingemogelt hat 🙂

    Freundliche Grüße,
    Jakob

Hinterlassen Sie einen Kommentar