Du bist hier::--Mehrere Monitore, mehrere Hintergrundbilder – Mini Tipp

Mehrere Monitore, mehrere Hintergrundbilder – Mini Tipp

Ein Hintergrundbild für den Windows 8 Desktop kann eine schöne Sache sein. Hat man zwei Monitore kann es aber schnell unübersichtlich oder auch einfach langweilig werden, wenn man auf beiden das gleiche Bild hat. Natürlich kann man aber auch für zwei Monitore zwei verschiedene Hintergrundbilder verwenden.

Dies funktioniert natürlich nicht nur mit zwei Monitoren, sondern auch mit mehreren. In diesem Fall veranschaulichen wir es aber mit zwei Displays und nicht mit mehreren. Eigentlich ist der kleine Trick gar kein Trick, denn es ist nur eine Option die etwas versteckt ist. 

Hintergrundbilder anpassen

Um diese zu finden muss man den Windows 8 Desktop anpassen. Am schnellsten geht dies wohl indem man einen Rechtsklick auf eine leere Fläche auf dem Desktop macht. Im nun erscheinenden Kontextmenü wählt man dann den Punkt „Anpassen“ aus. Es öffnet sich jetzt ein Fenster, in welchem man im linken unteren Bereich auf „Desktophintergrund“ klickt.

mehrere-hintergruende-anpassen-470.jpg?nocache=1373967622318

Hier werden die verschiedensten Hintergrundbilder angezeigt. Um eines dieser Windows 8 Hintergrundbilder für beide Monitore zu aktivieren, wählt ein entsprechendes einfach aus. Macht man allerdings einen Rechtsklick auf ein Bild, so erscheint ein kleines Kontextmenü. Hier kann ausgewählt werden ob das angewählte Windows 8 Hintergrundbild für den einen, den anderen Monitor oder für mehrere gelten soll.

mehrere-hintergruende-monitor-festlegen-470.jpg?nocache=1373967695656

Sind mehrere Monitore angeschlossen, so tauchen diese hier auch auf.

Von |2018-07-25T13:36:16+00:00Juli 16th, 2013|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar