Du bist hier::--Microsoft Windows: Kontextmenü säubern

Microsoft Windows: Kontextmenü säubern

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie in nahezu allen Windows Betriebssystemen mit einem zusätzlichen Tool "ShellMenuView" Ihr Kontextmenü säubern und auch in Zukunft sauber halten können.
In unserem Beispiel verwenden wir das aktuellste Betriebssystem von Microsoft Windows 7.

**Bitte beachten Sie, dass der hier angegebene Link für das Betriebssystem Windows 2000 und XP geladen und installiert wurde. Diese Installationsdatei funktioniert jedoch auch ohne Schwierigkeiten mit Windows Vista oder Windows 7.

ShellMenuView ist ein kleiner Editor, mit dem Sie alle Einträge im Explorer Kontextmenü als Übersicht sehen und bearbeiten können. Unerwünschte Einträge können mit diesem Editor problemlos entfernt werden.

**Bei der Installation eines Programmes kommt es in den meisten Fällen vor, dass das zu installierende Programm sich auch in das Kontexrmenü einnistet. Daher ist es kaum zu verhindern, dass es nach einer gewissen Zeit überfüllt ist.

Ein langsamer Start des Rechners kann Folge dieser Überfüllung sein.

Installieren Sie zum Beispiel den Winamp Player, nutzen bereits den Media Player und den VCL Player, können Sie bei einer Musikdatei einen Rechtsklick machen und dann aussuchen, mit welchem der Player die Datei geöffnet werden soll. Um diese Auswahl einzuschränken gehen wie folgendermaßen vor:

Und so installieren&nutzen Sie "ShellMenueView"

Laden Sie sich als erstes die das Programm "ShellMenueView" herunter. Die 32- und 64-Bit Version finden Sie auf der Herstellerseite.
**Diese Datei ist ein gepacktes Zip-Format. Hier finden Sie weitere Informationen zur Dateiendung "ZIP"

Entpacken Sie also die Zip-Datei und öffnen Sie den Installationsinhalt *.Exe

02-Windows_Kontextmenue_saeubern_datei_entpacken-470.png?nocache=1310487249311

Klicken Sie in dem Zip-Archiv einfach auf die Datei, die die Endung .exe hat. Dann wird sich auch gleich das Programm öffnen.

Hier erhalten Sie also eine erste Übersicht der sich im Kontextmenue befindlichen Dateien und Startparameter.
Unter File Type wird Ihnen angezeigt, um welchen Dateityp es sich handelt. Diese Auflistung wird es Ihnen bei der Suche nach den zu entfernenden Dateien sehr viel leichter machen.

03-Windows_Kontextmenue_saeubern_ShellMenueView_Startseite-470.png?nocache=1310487460719

Haben Sie Ihren gesuchten Eintrag gefunden (Beispiel: Mit Winamp Player öffnen) dann markieren Sie diesen Eintrag bitte und klicken dann oben auf den roten Punkt.

03-Windows_Kontextmenue_bereinigen_aktivieren_deaktivieren-470.png?nocache=1310538939597

Möchten Sie einen bereits deaktivieren Eintrag später oder gleich wieder aktivieren, klicken Sie statt auf den roten Punkt einfach auf den grünen. Damit ist der Kontext Eintrag dann wieder aktiv.

Von |2018-07-25T14:20:34+00:00Juli 13th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar