Du bist hier::--Mini Tipp – Sichere Tabs in Firefox markieren

Mini Tipp – Sichere Tabs in Firefox markieren

Viele Arbeiten wie die Supportnet Redaktion im Internet mit vielen Tabs. Oft kann es da vorkommen, dass sich der ein oder andere negative Tab, also eine unsichere Seite eischleicht. Wie man diese mittels verschiedener Farben sofort erkennen kann, erfahren Sie im folgenden Artikel. 

Szenario

Wenn die Supportnet Redaktion im Internet recherchiert, werden über die Google Suche viele Reiter im Browser geöffnet. Dies machen wir, indem wir die einzelnen Suchergebnisse einfach mit der mittleren Maustaste anklicken und schon werden diese im Hintergrund als Tab geöffnet.

So kann es aber eben passieren, dass unter diesen unzähligen Reitern in Firefox auch einer dabei ist, welcher ungeschützt die Verbindung aufbaut, also ohne SSL.

Lösung

Mit einem kleinen Firefox Add-On kann man aber diese unsicheren Tabs (ohne SSL) sofort sichtbar machen. Diese Tabs werden dann einfach rot eingefärbt. Sichere Tabs werden grün dargestellt.

firefox-add-on-sichere-tabs-470.jpg?nocache=1370507542914

Fazit

Für normale Internetseiten braucht man natürlich nicht immer eine sichere Verbindung. Für das Onlinebanking oder für Onlineshops, ist eine sichere Verbindung per SSL aber durchaus sinnvoll.

Von |2018-07-25T13:42:52+00:00Juni 6th, 2013|Kategorien: Internet Browser|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar