Du bist hier::--Mit PM Planetarium in die Geheimnisse des Universums eintauchen

Mit PM Planetarium in die Geheimnisse des Universums eintauchen

[imgr=01-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-startscreen.PNG]01-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-startscreen-80.PNG?nocache=1322511984474[/imgr]Wer in die Tiefen des Universums eindringen möchte, geht entweder in das Planetarium oder besorgt sich ganz einfach die App „PM Planetarium“. Das Supportnet zeigt Ihnen, was diese App alles kann.

Einleitung

PM Planetarium soll dem Nutzer der App alle Informationen über das Universums liefern. Ob Sternenbilder, Planeten oder andere Kuriositäten, diese App zeigt Ihnen alles. Die App gibt es für das iPhone, für den iPod Touch und für das iPad, wobei die App nur für das iPad kostenlos ist.

Starten Sie die App, so bekommen Sie bereits die Planeten und Sternenbilder zu sehen. Sie können die App entweder mit dem Finger steuern oder Sie lassen sich das aktuelle Bild anhand Ihrer Position ausrichten. Dazu muss allerdings Ihr Ortungsdienst eingeschaltet sein.

01-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-startscreen-470.PNG?nocache=1322512016332

Bei der Ansicht können Sie über den rechten Schieberegler bestimmten, wie viele Sterne Sie sehen möchten. Schieben Sie den Regler nach oben, so werden Ihnen die meisten angezeigt.

02-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-viele-sterne-470.PNG?nocache=1322512035398

Schieben Sie den Regler wieder ganz nach unten, so wird Ihnen nur die Information angezeigt, welche Sie vorher ausgewählt haben.

03-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-wenig-sterne-470.PNG?nocache=1322512054170

Tippen Sie auf ein Sternenbild und anschließend auf das Info-Symbol unten links, so bekommen Sie nähere Informationen wie beispielsweise die Bezeichnung, Entfernung, einen Wikipedia-Link und wann Sie dieses Sternenbild von Ihrem Standort aus sehen können.

04-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-info-470.PNG?nocache=1322512076870

Über die linke obere Leiste können Sie sich die einzelnen Planeten, Sternenbilder usw. anzeigen lassen. Sie erhalten dann Informationen und werden virtuell zur Lage des ausgewählten Objektes geleitet.

05-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-nach-bestimmten-himmelskoerpern-suchen-470.PNG?nocache=1322512099010

In diesem Beispiel haben wir uns für die Sonne entschieden. Hier wird Ihnen beispielsweise angezeigt wie heiß diese ist, wie groß die Sonne ist und wie weit Sie von der Erde entfernt ist.

06-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-information-zum-himmelskoerper-470.PNG?nocache=1322512117812

Gehen Sie auf den Punkt „Gehe zu“ im eben besprochenen Informationsfeld, wird Ihnen die Position der Sonne angezeigt.

07-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-standort-des-himmelskoerpers-470.PNG?nocache=1322512147619

Sie können nicht nur viel mit dieser App entdecken, sondern auch viel Einstellen. So können Sie vorrangig die Darstellung der App anpassen.

08-mit-pm-planetarium-in-die-geheimnisse-des-universums-eintauchen-einstellungen-470.PNG?nocache=1322512181528

Fazit

Für jeden Fan des Unfassbaren ist diese Planetariums-App genau das richtige. Auch wenn es nur Daten sind und die Planetariums-App an sich nicht besonders viel Unterhaltung bietet, kann man dennoch sehr viel Zeit mit ihr verbringen. Eine Alternative zu dieser App wäre die Universum-Ansicht von Google Earth.

Von |2018-07-25T14:01:12+00:00November 29th, 2011|Kategorien: SW-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar