Du bist hier::--Mit Prepaid – SIM – Karte für das Handy im Ausland erreichbar sein

Mit Prepaid – SIM – Karte für das Handy im Ausland erreichbar sein

Handy-Frau-Bikini-Internet-Handy-Ausland-Karte-200.jpgEine Prepaid-SIM-Karte für das Handy im Ausland von einem dortigen Netzbetreiber zu erwerben, kann eine sehr viel günstigere Alternative darstellen als die Auslands-Angebote der Mobilfunk-Anbieter hier. Möchte man mit dem Handy im Ausland sowohl ins Internet als auch telefonisch erreichbar sein, ist die fremde Prepaid-SIM-Karte eventuell sinnvoll. Man hat die Roaming-und Telefonkosten voll unter Kontrolle, indem man nur das im Voraus bezahlte Kontingent zur Verfügung hat. Wenn Sie das Handy für das Internet oder zum Telefonieren mehr als geplant benötigen, können Sie vor Ort eine weitere Prepaid-Karte erwerben.

Sie haben dann natürlich während Ihres Urlaubs im Ausland eine andere Telefonnummer für Ihr Handy. Sie können jedoch für jeden Anrufer, der Ihre normale Handynummer anwählt, erreichbar sein, indem Sie einfach bei Ihrem Handy die Mailbox einschalten und dort eine Zugangs-PIN einrichten, mit der Sie auch von einer anderen Telefonnummer Zugang zu Ihrer Mailbox haben. So zahlt der Anrufer keinen Preis für ein Gespräch auf ein Handy im Ausland und Sie können alle wichtigen Nachrichten ebenfalls zum normalen Preis erhalten.

Des Weiteren können Sie die Nummer Ihrer Urlaubs – Sim – Karte im Ansagetext Ihrer heimischen Mailbox aufnehmen, um auch im Ausland erreichbar zu sein, sobald Sie die Nummer haben. Auch dies sollte über eine vorher festgelegte Steuerungs-PIN der Mailbox vom Ausland aus möglich sein. Denn meistens weiß man die Nummer seiner ausländischen Prepaid – SIM – Karte erst, wenn man sie im Urlaubsland erworben hat.

Es kann jedoch eventuell auch sinnvoll sein, eine ausländische SIM-Karte schon von zu Hause aus über das Internet zu bestellen. Für beliebte Urlaubsländer vertreiben einige Internet-Händler auch Prepaid-Karten. Man bezahlt zwar etwas mehr als vor Ort, dafür muss man sich im Urlaub selbst nicht mehr darum kümmern, einen Mobilfunkladen mit guter Beratung zu finden. Die Sprachprobleme, die man sowohl in einem Geschäft vor Ort als auch bei der Recherche im Internet nach den Tarifen der ausländischen Anbieter haben könnte, wären hiermit auch vermieden.

Wer sich lieber im Ausland selbst eine Karte für sein Handy zum Telefonieren und im Internet surfen besorgen möchte, kann auch vorher schon mal im Internet recherchieren, welcher Provider den besten Tarif für die jeweiligen Bedürfnisse hat. Dies ist auf den Webseiten der ausländischen Anbieter  oftmals nicht leicht herauszufinden, wenn man die Landesprache nicht beherrscht. Effektiver ist es daher, sich im Internet in Foren zu informieren, in denen Tipps zu diesem Thema ausgetauscht werden. Für beliebte Urlaubsländer gibt es dort auch entsprechend viele Hinweise. Ein genereller Tipp ist, wenn man mit dem Auto ins benachbarte Ausland fährt, gleich hinter der Grenze zu Deutschland, eine SIM-Karte für Ihr Handy zu kaufen, da hier die Wahrscheinlichkeit einen deutschsprachigen Mitarbeiter anzutreffen am größten ist.

Wenn man auf dem Weg in den Urlaub über Österreich fährt, kann man ein besonders günstiges Angebot für das Internet per Handy im Ausland erwerben. Der österreichische Anbieter „Drei“ – mit vollem Namen „Hutchison 3G Austria“ – vertreibt SIM – Karten und Surfsticks, mit denen man in den Partnernetzen des Betreibers in Italien, Dänemark, Schweden, Irland und Großbritannien für nur 2 Cent pro Megabyte surfen kann. Man kann diese Karte auch online bestellen. Der Haken an der Sache ist, dass „Drei“ die Prepaid-Karte nur innerhalb Österreichs verschickt. Das heißt man braucht Freunde in Österreich, die das Angebot für einen bestellen, wenn man nicht selbst durch Österreich fährt. Ist man jedoch auf dem Weg nach Italien durch Österreich unterwegs, ist es eine sehr günstige Möglichkeit, dort in einem Geschäft, eine solche Karte zu erwerben.

Weitere Artikel zum Thema:

Prepaid-SIM-Karte für das Handy im Ausland: Günstig für den mobilen Internetzugang

Internet Tarife beim Urlaub im Ausland

Optionstarife oder Flat-Rate für die Internet-Nutzung per Handy im …

Per Handy im Ausland ins Internet – mit Vertrag oder Prepaid-Karte:…

Mit dem Handy im Urlaub: Was Sie beachten müssen

Statt Mobilfunknetze WLAN-Hotspots im Ausland nutzen

Im Ausland in Internet-Cafés: Die günstige Alternative zum Internet…

Von |2018-07-25T14:35:13+00:00August 16th, 2010|Kategorien: Telekommunikation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar