Du bist hier::--Mit Windows Vista Partitionen vergrößern oder verkleinern ohne Daten zu verlieren.

Mit Windows Vista Partitionen vergrößern oder verkleinern ohne Daten zu verlieren.

Bis jetzt konnte kein Windows von sich auch Partitionen vergrößern oder verkleinern ohne dabei die Daten auf der Partition zu löschen.

Das konnten bisher nur Tools wie Partition Magic oder Acronis Disk Director.

Windows Vista bietet jetzt in der Datenträgerverwaltung auch an Partitionen ohne Datenverlust in ihrer Größe zu verändern.

Diese Option findet sich natürlich in der Datenträgerverwaltung als Kontextmenüeintrag "Volume verkleinern…" oder "Volume vergrößern".

Unter "Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung" kann man mit der rechten Maustaste auf eine Partition klicken und diese dann entweder verkleinern oder wenn noch Platz vorhanden ist vergrößern ohne, dass Daten auf den Partitionen verloren gehen.

Das kann Windows Vista natürlich nur mit ihm bekannten Dateisystemen.

vista_partitionsveraend_k.gif

Von |2018-07-25T14:45:42+00:00Februar 26th, 2007|Kategorien: WindowsVista|3 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

3 Comments

  1. LordExploited 2. Februar 2009 um 15:44 Uhr

    Ist zwar schon lange her, dass dieser Beitrag geschrieben wurde aber DANKEE, genau das hatte ich ewig gesucht, denn 300Gb ist ein bisschen gross nur für Vista XD

    mfg

Hinterlassen Sie einen Kommentar