Du bist hier::--Mozilla Firefox installieren – Kostenlose Alternative zum Internet Explorer von Microsoft

Mozilla Firefox installieren – Kostenlose Alternative zum Internet Explorer von Microsoft

Mozilla Firefox ist eine beliebte Browser-Alternative zum Internet Explorer von Microsoft. Seit 2009 hat der Firefox im deutschsprachigen Raum, dem IE sogar den Rang als meistgenutzter Browser abgerungen. Firefox steht für die Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux zur Verfügung und ist aktuell in der Version 3.6 erhältlich. Für andere Betriebssysteme sind zahlreiche inoffizielle Portierungen verfügbar.

Firefox steht oft in der Kritik Systemressourcen zu belegen. Dieses Problem ist seit Version 3.0 optimiert, aber nicht beseitigt worden. Ein großer Vorteil von Firefox gegenüber dem IE ist, die Reaktion auf Sicherheitslecks, nach dessen bekanntwerden. So benötigt Firefox nur 1/5 der Zeit, um eine Schwachstelle zu „reparieren“ als Microsoft bei IE-Sicherheitslecks.

Offizielle Webseite und Download-Möglichkeit ist http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/ . Unter https://addons.mozilla.org/de/firefox/ finden sich zahlreiche offizielle und inoffizielle Erweiterungen für Firefox. Hier ist für nahezu jeden Anspruch etwas dabei. Hilfe zu Firefox findet sich unter http://support.mozilla.com/de/kb/ ; ein offizielles Forum unter http://www.camp-firefox.de/forum/ .

Nach dem Download der Firefox-Installationsdatei kann die Installation gestartet werden.

01-Firefox-Installation-Sicherheitswarnung.gif

1.       Starten der Installation von Firefox mit Doppelklick auf die Installationsdatei.

2.       Die Windows Sicherheitswarnung muss mit Ausführen bestätigt werden.

02-Firefox-Installation-Entpacken-470.gif

3.       Das Firefox Setup wird entpackt.

4.       Der Dialog der Benutzerkontensteuerung muss mit Ja bestätigt werden.

03-Firefox-Installation-Begruessungsdialog.gif

5.       Es erscheint der Begrüßungsbildschirm des Firefox-Installations-Assistenten. Hier muss Weiter ausgewählt werden.

04-Firefox-Installation-Installationsart.gif

6.       Es kann zwischen zwei Installationsarten des Browsers gewählt werden: Standard und Benutzerdefiniert. Um die Benutzerdefinierte Installation auszuwählen, die Checkbox vor Benutzerdefiniert aktivieren. Auf Weiter klicken.

05-Firefox-Installation-Zielverzeichnis-470.gif

7.       In diesem Dialog der Firefox-Installation kann das Zielverzeichnis ausgewählt werden. Es empfiehlt sich das vorgegebene Verzeichnis beizubehalten. Unter „Benötigter Speicher“ und „Verfügbarer Speicher“ sollte geprüft werden, ob genug Festplattenplatz für die Installation von Firefox vorhanden ist. Soll ein anderer als der vorgegebene Installationspfad gewählt werden auf Durchsuchen klicken und Zielverzeichnis auswählen. Diesen Dialog mit Weiter bestätigen.

06-Firefox-Installation-Verknuepfungen-470.gif

8.       Im Dialog „Verknüpfungen einrichten“ können die zu erstellenden Firefox-Verknüpfungen ausgewählt werden. Sollen nicht alle Verknüpfungen erstellt werden, müssen die Checkbox vor den entsprechenden Einträgen deaktiviert werden. Diesen Dialog mit Weiter abschließen.

07-Firefox-Installation-Zusammenfassung-470.gif

9. Es erscheint eine Zusammenfassung der Installationseinstellungen. Soll Firefox nicht Standardbrowser sein, muss das Häkchen vor „Firefox als Standard-Webbrowser einrichten“ deaktiviert werden. Mit Klick auf Installieren bzw. Upgrade wird die Installation gestartet.

08-Firefox-Installation-Installation-abschliessen-470.gif
10.       Beenden der Installation mit Fertig stellen.

11.       Der Browser Firefox kann nun verwendet werden.

Von |2018-07-25T14:34:37+00:00Oktober 18th, 2010|Kategorien: Internet Browser|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar