Du bist hier::--Outlook PST Dateien mit ScanPST reparieren

Outlook PST Dateien mit ScanPST reparieren

[imgr=mail_logo-80.png]mail_logo-80.png?nocache=1316970596605[/imgr]Arbeiten Sie mit Outlook?, Archivieren Sie Ihre Nachrichten in PST Dateien?, Haben Sie eine einfache Reparaturlösung für defekte PST Dateien?

Sollte Ihre Antwort auf die letzte Frage „Nein“ lauten, können Sie sicher etwas mit meinem Tipp anfangen. Darin beschäftige ich mich mit der Reparatur von PST Dateien mit Hilfe von ScanPST.

Verwendung von ScanPST – Schritt für Schritt

ScanPST ist ein von Microsoft mitgeliefertes Tool, welches im Installationspfad der Anwendung Outlook oder dem Officepaket hinterlegt ist.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01_Installationspfad_von_ScanPst-470.png?nocache=1316969259670

Starten Sie ScanPST, wenn Sie Probleme mit einer persönlichen Outlook Datendatei (PST – Personal Message Store) oder mit der Offline Version Ihres Outlook Postfaches (OST – Outlook Offline Folder) haben. Nach dem ersten Start von ScanPST befinden Sie sich im Pfad zur lokalen gespeicherten Outlook OST Datei, die sich in Ihrem Benutzerprofil befindet. Mit Hilfe der Schaltfläche „Durchsuchen“(1) erhalten Sie die Möglichkeit eine andere Datei für die Reparatur auszuwählen.

02_Auswahl_der_zu_reparierenden_Datei-470.png?nocache=1316969489105

Wählen Sie nun die zu reparierende Outlook Datei aus.
03_Reparaturdatei_ausgewaehlt-470.png?nocache=1316969550192

Mit der Schaltfläche „Optionen“ können Sie Einstellungen für die Protokollierung der Reparatur vornehmen. Das Protokoll trägt später den gleichen Namen wie die zu untersuchende Outlook Datei. Gespeichert wird diese als Textdatei (.txt) und befindet sich im gleichen Pfad wie die ausgewählte Outlook PST Datei.

Wählen Sie eine der vorgegebenen Einstellungen aus und schließen Sie den Dialog durch drücken von „OK“.

04_Optionen_auswaehlen-470.png?nocache=1316969700678

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Starten“, um den Reparaturprozess fortzusetzen. Die Analyse der gewählten Outlook Datei verläuft in mehreren Schritten.

05_Abbildung_Scanphasen-470.png?nocache=1316969900870

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Ergebnisdialog angezeigt. Wurden Fehler gefunden, kann die weitere Reparatur durch klicken der Schaltfläche „Reparieren“(1) erledigt werden. Außerdem wird eine Sicherungskopie der Outlook PST Datei vollautomatisch erzeugt, falls Sie das Häkchen im Optionsfeld(2) belassen.

06_Reparaturdialog-470.png?nocache=1316970045256

Klicken Sie nun auf „Reparieren“. Die Ausführung dieser Aktion kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Während der Dauer der Reparatur wird kein weiterer Dialog angezeigt. Lediglich der veränderte Mauszeiger lässt erkennen, dass das System mit einer Aufgabe beschäftigt ist. Abschließend wird der Erfolg der Reparaturaktion durch einen Informationsdialog bestätigt.

07_Fertigstellungsdialog.png?nocache=1316970184362

Wie Sie sehen, ist die Reparatur einer Outlook PST Datei nun leicht zu bewerkstelligen. Natürlich drücke ich Ihnen die Daumen, dass Sie diesen Tipp niemals zur Anwendung bringen müssen, freue mich aber, wenn meine Erläuterungen Ihnen geholfen haben.

Von |2011-09-26T12:49:42+00:00September 26th, 2011|Kategorien: E-Mail/Outlook|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar