Du bist hier::--Porträtfotos verschönern mit Photoshop

Porträtfotos verschönern mit Photoshop

Auf Wunsch einiger Damen aus dem Forum sollte ich mal zeigen wie man Porträtfotos verschönern kann.

Hab hier ein Foto von mir genommen und es auch ein wenig übertrieben.
Wie immer kann man mit den Einstellungen spielen was ja das interessante bei Photoshop ist.

Vorher :

Esther1.gif

Nachher:

Esther2.gif

Man öffnet ein Foto das man bearbeiten möchte und dupliziert diese Ebene.
Dann wendet man den Gaußscher Weichzeichner an mit einem Radius von 10 Pixel.
In der Ebenenpalette wechselt man zum Protokoll und erstellt einen Schnappschuss (dazu klickt man auf das Kamerasymbol in der Protokollpalette).
Hat man den erstellt macht man unter Bearbeiten den Gaußschen Weichzeichner wieder rückgängig und markiert den Schnappschuss.

Esther3.gif

Danach wechseln wir wieder in die Ebenen und wählen nun den Protokoll- Pinsel.
Das Foto am besten schön groß bearbeiten und einen weichen Pinsel wählen.
Im Modus Normal und einer Deckkraft von 50 % malt man jetzt nur über die Hautpartien.

Hier muss man ein bisschen ausprobieren. Wenn der Effekt zu stark ist kann man aber auch hinterher in der Ebenenpalette die Deckkraft insgesamt etwas heruntersetzen.

Die Hintergrund – Kopie habe ich umbenannt in „Haut“
Je nach dem gefällt einem das Ergebnis ja schon….dann wäre man nun schon fertig.
Aber man kann noch mehr……

Man erstellt eine neue Ebene und wählt als Vordergrundfarbe einen Orangeton. Ich habe es mit dem Farbton # F9D981 versucht.
Man füllt die komplette Ebene mit der Farbe und stellt in der Ebenenpalette auf Farbe mit einer Deckkraft von 20%.

EO2.gif

Wenn man vielleicht auf einem Bild rote Augen hat kann man auch diese bearbeiten.
Dazu erstellt man eine neue Ebene und wählt einen runden harten Pinsel.
Ich habe einfach die Farbe schwarz gewählt und die Pupillen damit ausgefüllt.

Esther5.gif

Danach einfach in der Ebenenpalette die Füllmethode auf Farbe stellen.

Möchte man die Lippen etwas farbiger machen erstellt man erneut eine neue Ebene und wählt als Vordergrundfarbe irgendeinen rot ton.
Bei mir ist es die Farbe # DF043D.
Man malt nun einfach die Lippen schön voll aus.

Esther6.gif

Danach stellt man die Füllmethode auf Farbe und die Deckkraft so wie man möchte.
Da ich eh kein Lippenstift mag, hab ich nur 30 % gewählt.

Esther7.gif

In einer neuen Ebene kann man nun auch noch die Augäpfel weiß nachmalen.
Die Augen so groß wie es geht zoomen und mit einem weichen Airbrushpinsel ausmalen.

Esther8.gif

Dann die Füllmethode auf „Weiches Licht“ und die Deckkraft auf 60 % stellen.
Auch hier macht es wieder Spaß auszuprobieren was die einzelnen Effekte bewirken.

Am besten wenn einem sein Bild gefällt dieses
abspeichern und danach einfach mal rumklicken und ausprobieren.

Mein Bild sieht dann schließlich so aus mit den verschiedenen Ebenen :

Esther10_fertig_470.gif

So..viel Spaß beim "Schönmachen" Mädels und auch Jungs 😉
Gruß Esther

Von |2018-07-25T14:43:36+00:00Juli 4th, 2008|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar