Du bist hier::--Rechner zusammenbauen

Rechner zusammenbauen

Wie baue ich einen PC zusammen Meine Empfehlung zum Zusammenbau eines (Sockel A) PC

Einbaureihenfolge:

Das Handbuch lesen. Handbuch nochmals lesen
Den Prozessor und den Lüfter mit (wenig) Wärmeleitpaste montieren, danach die Speichermodule platzieren. Nie mit Gewalt arbeiten !
Das Diskettenlaufwerk, den Brenner und die Festplatte in das Gehäuse einbauen.
Das Board einbauen. Dabei darauf achten, dass keine Abstandshalter zuviel eingebaut sind. – Kurzschlussgefahr –
Verbindungen zu den Frontelementen – Dioden, Schalter – herstellen.
Grafikkarte einbauen.
Danach das Netzteil montieren und die Spannungsversorgung zum Board herstellen.

1. Probelauf
Tastatur, Maus, Netzkabel und Monitor anschließen
Schalter am Netzteil einschalten

A) „Einschalter“ einschalten.

Der Prozessorlüfter muss sofort laufen. Wenn er das nicht tut, sofort den Netzschalter am
Netzteil ausschalten. – Fehler suchen + von A) beginnen –

Wenn der Lüfter läuft muss der Einschaltbildschirm erscheinen.
Der Speicher wird hochgezählt.
Der Rechner bleibt dann stehen, weil im die Geräte fehlen.

Ausschalten und die Geräte 6,7 und 8 mit Daten – u. Spannungskabeln verbinden.

B) Von Punkt A) wieder beginnen

Nach dem Hochzählen des Speicher die Taste drücken um in BIOS zu kommen – siehe Handbuch –
C) BIOS auf „ Default Werte“ stellen.
Bootreihenfolge einstellen : 1. Diskette – CD-Rom – Festplatte
Einstellung speichern und den Rechner mit der Diskette starten
Das CD (DVD) Laufwerk muss erkannt werden.
Mit FDISK die Partitionen auf der Festplatte einrichten.

D) Jetzt kann – ohne Diskette – mit der CD WIN XP installiert werden.

Video Link zu MSI : http://www.msi-computer.de/dienste/co_video.php

vadder

Von |2018-07-25T14:46:41+00:00Mai 13th, 2005|Kategorien: Mainboard/CPU/RAM|4 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar