Du bist hier::--Schwerer Ausnahmefehler in CDVSD beim Starten von Windows 98

Schwerer Ausnahmefehler in CDVSD beim Starten von Windows 98

Wenn Sie den Computer starten, kann unter Umständen folgende Fehlermeldung auf einem leeren Bildschirm angezeigt werden: Der Ausnahmefehler 0E ist aufgetreten: VXD CDVSD(01) + 00001CFA, Adresse 0028:C143EADA. Der Aufruf erfolgte von 0028:C18413E8 in VXD voltrack(04)+ 00000A18. Das Programm kann ggf. normal fortgesetzt werden. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie den Computer starten und sich keine CD-ROM im DVD-Laufwerk befindet oder wenn eine CD-ROM aus dem DVD-Laufwerk ausgeworfen wird und Sie einen SCSI-Miniport-Treiber (SCSI = Small Computer System Interface) eines Drittanbieters verwenden. Eine fehlerhafte Aufrufmethode wird verwendet, wenn ein IOS VSD zwischen der CDVSD- und der SCSIPORT-Ebene installiert wird und das DVD-Gerät Zeitlimitbefehle (Timeouts) der Gruppe 2 unterstützt. LÖSUNG:
Microsoft stellt bereits eine Lösung für dieses Problem zur Verfügung. Allerdings wurde diese Lösung noch nicht vollständig getestet und sollte daher nur auf Computern eingesetzt werden, auf denen dieses spezielle Problem auftritt. Falls das Problem Ihre Arbeit nicht erheblich beeinträchtigt, sollten Sie nach Möglichkeit bis zum nächsten Windows 98 Service Pack warten, das eine Lösung beinhaltet. Wenn Sie das Problem sofort lösen möchten, setzen Sie sich mit dem Software Service von Microsoft in Verbindung, um die Lösung zu erhalten. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Software Service von Microsoft sowie Informationen zu den Kosten für die technische Unterstützung erhalten Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web: http://www.microsoft.com/support/supportnet/overview/overview.asp Die englische Version der Problemlösung sollte die folgenden Dateiattribute oder neuere Attribute aufweisen: Datum Uhrzeit Version Größe Dateiname 12/04/98 04:21p 4.10.2001 24,100 Cdvsd.vxd Sie können das Problem umgehen, indem Sie den Miniport-Treiber des Drittanbieters entfernen und den zum Lieferumfang von Windows 98 gehörenden Treiber Esdi506.pdr verwenden. STATUS:
Microsoft hat bestätigt, daß es sich dabei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. WEITERE INFORMATIONEN:
Es ist bekannt, dass das Problem bei den Miniport-Treibern Agaatapi.mpd von Agate Technologies und Ideatapi.mpd der Intel Corporation auftritt.

Von |2000-04-19T12:24:00+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar