Du bist hier::--Sicherheit von Webseiten überprüfen (mit Video)

Sicherheit von Webseiten überprüfen (mit Video)

Sicherheitscheck von Webseiten

sicherheitscheck-von-webseiten-supportnet-1-80.png?nocache=1346749661584Wenn man zu einem Link surfen möchte, kann man im Voraus nie wissen, ob dieser auf irgendeine Art und Weise verseucht ist. Ganz egal ob dieser Link nun bei Google gefunden, oder von einem Bekannten zugeschickt wurde.

Solange es sich um ein unbekanntes Ziel handelt, kann man nie wissen, was hier erwartet werden kann. Wer grundsätzlich auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte gerade diese Links vor dem anklicken einfach mal überprüfen. Dies geht recht einfach mit einem entsprechenden Sicherheitscheck. Dieser sorgt für Sicherheit und ist dann sinnvoll, wenn man es vermeiden möchte, sich irgendwelche Viren oder andere Schädlinge einzufangen. Um diesen Check durchzuführen, kann man unterschiedliche externe Dienste nutzen. Besonders effizient hat sich dabei die Seite Virustotal.com gezeigt.

No YouTube Video ID Set

Dabei handelt es sich um einen Onlinedienst, der schnell und komfortabel jede erdenkliche Seite checkt. Innerhalb weniger Sekunden wird hier mitgeteilt, ob der Link sicher ist, oder eben nicht.

Dieser Dienst scannt jedoch nicht nur Webseiten, sondern auch ganze Programme. Wenn man beispielsweise ein Programm scannen möchte, klickt man einfach nur auf „No File selected“, schon kann man das gewünschte Programm anwählen und bequem scannen lassen. Möchte man jedoch einfach nur eine Webseite absichern lassen, wird der entsprechende Link einfach in die Zeile eingegeben. Danach genügt ein Klick auf „Scan It“ und der Scan beginnt auch sofort. Grundsätzlich dauert dieser nicht lange, meistens ist der Scan nach wenigen Sekunden abgeschlossen und man kann sich die Analyse ansehen. Diese verrät kurz aber prägnant, ob es sich um eine sichere Seite handelt, oder ob hier Gefahren schlummern.

sicherheitscheck-von-webseiten-ergebnis-supportnet-470.png?nocache=1346749885036

Wenn man ein wenig ausführlicher informiert werden möchte, genügt ein Klick auf „View Last Energice“, hier kann man sich dann auf übersichtliche Art und Weise verschiedene Unterpunkte ansehen.

Fazit

Schnell und komfortabel kann man dank diesem Dienst jede erdenkliche Webseite und auch noch verschiedene Programme scannen lassen. Das schafft einiges an Sicherheit und ermöglicht Gefahrenfreies surfen. Natürlich ist der Sicherheitscheck kein absoluter Garant, dass die entsprechende Seite wirklich sicher ist. Dennoch empfiehlt sich dieser Check, denn somit können viele Gefahrenquellen schon im Voraus erkannt und dadurch auch effektiv vermieden werden. Für ein Grundgerüst an Sicherheit ist man bei Virustotal.com an der richtigen Adresse.

Von |2018-07-25T13:49:27+00:00September 5th, 2012|Kategorien: Security/Viren|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. XPProfUser 19. September 2012 um 19:31 Uhr

    Hallo zusammen ,

    ich nutze gerade dieses über LAN als Endgerät , mit SEP 11 (Symnatec Endpoint Protection 11 und irgend einer Kindersicherung die die Zeit begrenzt und Kontoauspähung verhindert)

    Aber krasserweise bekomme ich gerade von diesem Progie gemeldet das bei FAZ.de > technik-motor irgendwas mit eyewonder.com laufen solle , diese rufe ich natürlich nicht auf.

    Aber es ist immer irgendwas angeblich mit PORNO

    Ich bin als Gast unterwegs und wundere mich das dieses nicht von SEP 11 geblockt wird wie unter NORTON.

    Weis jemand was das sein kann ; türlich meldet Virustotal.com das alles OK ist – aber im endeffekt

Hinterlassen Sie einen Kommentar