Du bist hier::--Skype fürs iPhone 3GS und 4

Skype fürs iPhone 3GS und 4

01-skype-APP-logo.pngBislang war Videotelefonie mit Skype über das iPhone von Apple nicht möglich. Seit Ende letzten Jahres gibt es das Update 3.0 der App von Skype. Damit ist nun mobile Videotelefonie in gewohnter Weise möglich -wie auf dem PC. Und zwar von Mobiltelefon zu Mobiltelefon und vom Mobiltelefon zum PC oder MAC.

[imgr=07-skype-startbildschirm.PNG]07-skype-startbildschirm-200.PNG[/imgr]Hat man die App von Skype im AppStore von Apple kostenlos heruntergeladen und installiert, kann man ein Konto erstellen oder sich mit seinem bereites vorhandenen Skype-Nicknamen und Passswort einloggen.

02-skype-AlleKontakte-200.pngFür Videoanrufe mit Ihren Kontakten benötigen Sie ein iPhone 4 oder ein iPhone 3GS. Auf dem Gerät muss iOS 4.0 oder höher ausgeführt werden und Sie müssen Skype für iPhone 3.0 oder höher verwenden.

[imgr=04-skype-Anrufe.png]04-skype-Anrufe-200.png[/imgr]Man kann Skype-Anrufe über WLAN oder einer UMTS-/ 3G- Verbindung herstellen. Die Videotelefonie über Skype steht sozusagen nun in direkter Konkurrenz mit Apples FaceTime. Im Gegensatz zu dem auf dem  iPhone 4 installierten  Programm FaceTime, das nur unter einer Wlan-(wifi-)Verbindung läuft, kann man mit Skype auch unterwegs über die UMTS-Telefonverbindung telefonieren. Das heisst also mit Skype ist Videotelefonie auch unterwegs kostenlos, insofern man eine
Internet-/Daten-Flatrate hat.

05-skype-Protokoll-200.pngDas Protokoll erinnert an die PC-/Mac-Version von Skype.

[imgr=06-skype-MeineInfo.png]06-skype-MeineInfo-200.png[/imgr]Genauso kann man seinen Status und sein Profil bearbeiten. Wie gewohnt.

03-skype-Chats-200.png Auch Chats funktionieren wie gewohnt.

Von |2018-07-25T14:33:50+00:00Januar 18th, 2011|Kategorien: Telekommunikation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar