Du bist hier::--Soundprobleme mit MS-DOS-Spielen unter Windows 98

Soundprobleme mit MS-DOS-Spielen unter Windows 98

Nachdem Sie Ihren Computer auf Windows 98 aktualisiert haben, funktioniert die Tonausgabe von MS-DOS-Spielen nicht richtig. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie eine der folgenden Soundkarten verwenden:
Aztech
ESS Technology
Yamaha (OPL3-SA) Wenn der Treiber Ihrer Soundkarte von einem virtuellen Gerätetreiber (VxD) zu einem Windows-Treibermodell-Treiber (Windows Driver Model, WDM) aktualisiert wurde, werden die für die Soundblaster-Kompatibilität notwendigen Komponenten nicht geladen. FEHLERBEHEBUNG
Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie die Zeile BLASTER= in der Datei Autoexec.bat. Dazu folgen Sie diesen Schritten: 1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie (ohne Anführungszeichen) "sysedit" im Eingabefeld Öffnen ein, dann klicken Sie auf OK.
2. Im Menü Fenster klicken Sie auf die Datei Autoexec.bat.
3. Geben Sie am Anfang jeder Zeile, die mit "BLASTER=" beginnt, (ohne Anführungszeichen) "rem", gefolgt von einem Leerzeichen ein.
4. Im Menü Datei klicken Sie auf Beenden.
5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Datei Autoexec.bat speichern möchten.
6. Starten Sie Ihren Computer neu. HINWEIS: Eventuell benötigen Sie eine BLASTER=-Zeile in der Datei Autoexec.bat, wenn Sie im DOS-Modus starten, um Spiele zu spielen. Sollte dies der Fall sein, fügen Sie eine BLASTER=-Zeile in der Datei Dosstart.bat hinzu.

Von |2018-07-25T14:50:23+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar