Du bist hier::--Spezialeffekt Feuerball mit Gimp!

Spezialeffekt Feuerball mit Gimp!

Nachdem ich gefragt wurde, wie ich diesen Effekt gemacht habe,

planet_470.gif

habe ich mich hin gesetzt und dieses Tutorial erstellt.
Ich hoffe das es euch gefällt.

So dann fangen wir mal an.

Zuerst legt ein neues File 500 x 500 Pixel mit schwarzem Hintergrund an.

planet_470.png

Bitte darauf achten dass die Vordergrundfarbe "schwarz" ist, dann wird das neue Bild gleich mit dieser Farbe erstellt.

planet1_470.png

Nun erstellt eine neue Ebene:
Geht auf Filter / Render / Wolken / Plastisches Rauschen:

Zufall: 0
Werte: X/Y: 8/8
Turbulenz: an
Details 8

planet2_470.png

Jetzt wählt ihr Farben / Invertieren

planet3_470.png

Jetzt geht ihr auf Filter / Verbessern / Unscharf Maskieren mit den Werten:

Radius: 14
Menge: 0,50
Schwellwert: 15

planet4_470.png

Nun schärfen wir das Ganze noch mit dem Wert 80.
Geht dazu auf Filter / Verbessern / Schärfen

planet5_470.png

Jetzt müssen wir das Gebilde ja noch Rund kriegen.
Dazu gehen wir auf Filter / Abbilden / Auf Objekt Abbilden und wählen dort Kugel

Einstellungen dafür:
Transparenter Hintergrund: Ja
Lichtquelle: keine

planet6_470.png

planet7_470.png

planet8_470.png

Nun färben wir die Kugel noch ein:
Dazu geht ihr auf Farben / Farbabgleich anpassen:

Werte:
Schatten
——–
Cyan: 100
Magenta: 100
Gelb: -100

Mitten
——–
Cyan: 100
Magenta: -100
Gelb: -100

Glanzlichter
——–
Cyan: 100
Magenta: -100
Gelb: -100

planet9_470.png

planet10_470.png

planet11_470.png

Jetzt müsste euer Bild so aussehen!

planet12_470.png

Als nächstes gehen wir auf Farben / Helligkeit / Kontrast:

Werte:
Helligkeit -50
Kontrast: 40

planet13_470.png

Nun schärfen wir das ganze mit Wert 40. Geht wieder auf Filter / Verbessern / Schärfen
und nehmt dort den Wert 40

planet14_470.png

Als nächstes fügen wir das Glühen hinzu: Macht einen Schlagschatten mit Farbe #ff6000:

Filter / Licht und Schatten / Schlagschatten

X/Y: 0/0
100% Transparenz
Radius: 50

planet15_470.png

Dupliziert die Schattenebene einmal.

planet16_470.png

Jetzt markiert die Planeten-Ebene und wiederholt den letzten Schritt (Schlagschatten) einmal mit Radius 100.

planet17_470.png

DA wir ja jetzt noch einen transparenten Hintergrund haben und das Ganze erst zur Geltung wenn der Hintergrund schwarz ist, fügen wir noch eine neue Ebene ein und füllen sie mit schwarz.

planet18_470.png

Da nun die schwarze Ebene unseren Planeten verdeckt, verschieben wir die Ebenen.

Um das zu erreichen klicken wir die Background-Ebene an und klicken dann auf den Pfeil (Ebene nach oben verschieben)
Das ganze machen wir auch mit den Shadow – Ebenen.

planet19_470.png

Nun müsste euer Bild so aussehen, wie ganz Oben!

Viel Spass beim experimentieren!!! 😉

LG Ana

Von |2018-07-25T14:43:36+00:00Juli 31st, 2008|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar