Du bist hier::--SSD’s im Benchmark-Vergleich

SSD’s im Benchmark-Vergleich

ssds-im-benchmark-vergleich-as-ssd-score-gesamt-80.png?nocache=1366715476837

Wir haben verschiedene Solid State Disks auf ihre Geschwindigkeit getestet und in ein detailierten Vergleich gestellt. In diesem fortlaufend aktualisierten Artikel finden Sie eine Gegenüberstellung aktueller Modelle.

Einleitung

Die Wahl der richtigen Flash-Festplatte basiert neben der Kapazität und dem Preis vor allem auf ihrer Geschwindigkeit. Aus diesem Grund haben wir die Geschwindigkeit aktueller Modelle von verschiedenen Herstellern getestet und stellen Ihnen nun die Benchmark Werte der besten Modelle in diesem großen Vergleich vor.

Die Gesamtübersicht

Der AS SSD Gesamtscore vereint gleich mehrere Tests miteinander. So wird nicht nur die Lesegeschwindigkeit, sondern auch Schreibgeschwindigkeit gemessen. Darüber hinaus wird bei diesem Benchmark auch die Zugriffszeit gemessen. Der AS SSD vergibt somit einzelne Punkte und addiert diese dann zusammen, wodurch man am Ende einen aussagekräftigen Wert erhält. Genau aus diesem Grund haben wir folgendes Balkendiagramm zum Vergleich zusammengestellt.

ssds-im-benchmark-vergleich-as-ssd-score-gesamt-470.png?nocache=1366715434749

Crystal Disk Mark

Wichtig sind natürlich bei einer SSD die Lesegeschwindigkeiten. Besonders wenn man möchte das sich die Programme schnell öffnen oder das Betriebssystem zügig bootet, sind diese Werte besonders wichtig. Das Supportnet-Team hat Ihnen aus diesem Grund die wichtigsten Daten aus dem Test zum Vergleich zusammengefasst.

ssds-im-benchmark-vergleich-cdm-geschwindigkeit-470.png?nocache=1366715516246

ATTO Benchmark

Der ATTO Benchmark wird gern von den Herstellerfirmen im Test Ihrer SSD’s genutzt, da dieser den besten theoretischen Wert mit Ihrer Hardwarekonstelation herausfindet. Ob Sie solch einen Wert im täglichen Gebrauch erreichen können ist aber eher unwahrscheinlich. Hier ist der ATTO Vergleich zwischen den SSD’s.

ssds-im-benchmark-vergleich-atto-470.png?nocache=1366715547518

AS SSD Kopier-Benchmark

Zum Schluss zeigen wir Ihnen noch die Zusammenfassung von dem Vergleich eines Kopier-Benchmarks. Dieser soll praxisnah sein und daher wird in diesem Test eine ISO-Datei kopiert. So erhält man im Test und im nachträglichen Vergleich realitätsnahe Ergebnisse.

ssds-im-benchmark-vergleich-as-ssd-kopier-benchmark-470.png?nocache=1366715586487

Fazit

Wie man aus den Vergleich-Tabellen schnell ersehen kann schneiden die Flash-Laufwerke in verschiedenen Tests sehr unterschiedlich ab. Nimmt man jetzt noch verschiedene Ergebnisse aus den einzelnen Tests wird es immer schwerer einen Sieger auszumachen.

An den zusammegefassten Werten der unterschiedlichen Benchmarkprogrammen kann man aber schon sehr deutlich im Vergleich eine Tendenz absehen.

Mit der Crucial M4 128 GB, der Samsung 830-Series 128 GB und der Kingston HyperX 240 GB sowie der Intel 520 Series 240 GB, die aber alleine schon wegen ihrer Größe und folglich auch dem Preis in einer ganz anderen Liga spielt, macht man was die Geschwindigkeit angeht keinen Fehler. Nimmt man beispielsweise den ATTO Test, so liegt bei den 120 GB SSDs die Corsair ganz vorne. Derzeit setzt in Sachen Gesamtscore allerdings die OCZ Vertex 4 Maßstäbe.

Getestete Modelle

Corsair Force 3 120GB, Corsair Force 3 GT 120GB, Crucial M4 128GB, Intel 320-Series 300GB, Intel 510-Series 120GB, Intel 510-Series 250GB, Kingston HyperX 240GB, Kingston HyperX 120GB, OCZ Vertex 3 120GB, OCZ Vertex 2 120GB, Samsung 830-Series 128GB, Verbatim SATA-300 128GB, Kingston NOW 200 V+ 120GB, Crucial Adrenaline 50 GB, Intel 520-Series 240GB, ADATA S510 120 GB, OCZ Vertex 4 128 GB, Kingston HyperX 3k 120 GB, Kingston HyperX 3k 240 GB, Verbatim SATA-III 120 GB, Transcend 256 GB 720, Transcend 256 GB 320, Crucial V4 256 GB, Crucial M4 256 GB mSATA, Plextor M3 128 GB SSD, Kingston NOW 300 V 120 GB, Samsung 840 250 GB, Samsung 840 Pro 256 GB, Kingston V300 240 GB, Toshiba 512 GB.

Supportnet Test-System

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Ultimate (x64)
Prozessor: Intel Core i5-2500K
Mainboard: ASUS P8H67-V
Arbeitsspeicher: 4096 MB RAM Kingston PC3-10600 CL 9-9-9-24 (2 Module)
Grafikkarte: Onboard Intel HD Graphics 3000

Zurück zur Übersicht
Benchmarks verschiedener SSDs
Das Ultimative SSD Einbau und Optimierungsdossier

Von |2018-06-14T18:14:25+00:00Januar 25th, 2012|Kategorien: HW-Sonstiges|Tags: |0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar