Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Alarmstufe Rot 2 ruckelt trotz gutem Rechner!!!





Frage

Dieses Spiel ruckelt trotz gutem rechner! Die Systemanforderungen des Spiels sind meinen Systemleistungen weit unterlegen! Alle paar Sekunden lädt der Rechner, sogar beim Mausbewegen. Keine Ahnung warum!!!! Habe WinME! Danke!!! Bitte um Antwort!

Antwort 1 von Excess

Hi,

wie wärs mal mit ner guten GraphiKarte, die kann deinen KillerPC schnell ausbremsen. Wenn die lahm ist, dann läuft nix.

Gruss

Antwort 2 von Jürgen

Bei so einem schnellen Rechner müßte es wirklich ruckelfrei laufen.
Na, da kann man wohl nichts machen...

Gruß....

Jürgen

Antwort 3 von Voyager

Nein das Spiel braucht nur eine 2MB grafikkarte ohne 3D-Beschleungier!
Meine hat 32MB mit 3D-Beschleuniger!


Antwort 4 von Rico

Hallo!
versuchs mal! schalte Deine 3D Unterstützung ab und spiele nicht immer
mit der höchsten Auflösung die Deine Karte und Monit. hergibt!!!!

Antwort 5 von ronster

Hi.
Hast du noch irgendwelche Tasks die währenddessen im Hintergrund ablaufen? RA2 konsumiert recht viel Prozessorleistung, da es ohne Grafikbeschleunigung arbeitet. Versuch am besten mal alles vorher zu deaktivieren bzw. zu schliessen. Wieviel Arbeitsspeicher hast du?
MfG. Ronny.

Antwort 6 von Voyager

64MB
Nein ich habe nichts laufen!

MFG Voyager

Antwort 7 von marco

64 MB Ram ist ja wohl absolut schwach. Auch wenn Die Anford. gerínger sind, die gelten schließlich für win95. WinME benötigt allein ca. 60-70% des Rams. Probiers doch mal mit einem kleinen Tool aus, das die Ram-Auslastung dauerhaft anzeigt. Da wirst du dich erstmal wundern.
Ciao

Antwort 8 von Voyager

Mein Freund hat nur 32MB Ram!
Da läuft das ruckelfrei!!!

MFG Voyager

Antwort 9 von Limbius

Ich habe den VCachein meinem System erhöht als ich ähnliche Porbs mit Star Trek Elite Force hatte und siehe da -> es ruckelte nicht mehr
Versuche mal in der System.ini folgendes im Abschnitt VCACHE
[vcache]
minfilecache=512
maxfilecache=4096

sollte das nicht reichen erhöhe den unteren Wert noch ein bißchen - aber in richtigen Schritten (also immer 512 oder ein mehrfaches davon hinzufügen)
Grüße
George