Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

Hab ich jetzt ein Netzwerk mit mir selbst - oder was?





Frage

Obwohl ich nur einen Einzelplatz-Rechner habe, muß Win neuerdings beim Booten immer lange irgendwelche Netzwerkverbindungen vorbereiten und zeigt danach ein Fenster mit meinem Benutzernamen, ads icherst mal wegklicken muß. Hab schon mal alle Netzwerkprotokolle (außer TCP/IP entfernt, nutzt aber nichts. Kreie außerdem folgende Ereignis-Fehlermeldungen: -Der Redirectionsdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Redirectorleistungsinfos werden nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0 (Quelle: PerfNet, Ereignis-ID: 2002) -Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden...Infos werden nicht zurückgegeben...Fehlercode in DWORD 0 (Quelle: s.o.,ID: 2004) WMI-ADAP konnte den Objektindex 2114 für Leistungsbibliothek ISAPISearch nicht erstellen, weil kein Wert im Unterschlüssel 009 ermittelt wurde (Quelle: WinMgmt, ID: 41) -WMI-ADAP konnte Objektindex 2082 für Leistungsbibliothek ContentIndex nicht erstellen...kein Wert im Unterschlüssel 009 (Quelle: s.o.,ID: s.o.) -WMI-ADAP konnte Objektindex 2106 für Leistungsbibliothek ContetFilter nicht erstellen, weil... (s.o) (Quelle: s.o., ID: s.o.) Brauche eure Hilfe!!! Danke!!!

Antwort 1 von Danny

Du hast leider nicht geschrieben wie das Fenster aussieht. Für mich sieht das nämlich aus wie das Anmeldefenster. ;-)
Das mit den Netzwerkverbindungen ist total normal sobald du eine Netzwerkkarte drinhast. Wenn du in der Eingabeaufforderung ipconfig /all eingibst siehst du deine Loopbackadresse (127.0.0.1) Das ist sozusagen dein virtuelles Netzwerk mit dir selber.

Antwort 2 von Mister X

Hallo Danny,
das Fenster ist nicht das, in dem man das Kennwort eingibt, sondern ein grau unterlegtes Fenster mit meinem Benutzernamen im Rahmen und im Dialogfeld - sonst nichts. War auch vorher nicht da, so wie die Fehlermeldungen, die erst jetzt aufgetaucht sind. Und "Netzwerkeinstellungen werden vorbereitet" ging früher beim Booten so schnell, daß die Meldung kaum zu sehen war. Wie kann ich denn die Fehlermeldungen wieder loswerden (ich hab ja gar kein Netzwerk)? Vielleicht habe ich ja eine virtuelle Netzwerkkarte...

Antwort 3 von Danny

Hast du den Befehl mal eingegeben?

Antwort 4 von Mister X

Konnt ich nicht, bin im Moment nicht zuhause. Später dann; wär schön, wenn Du noch mal vorbeischaust. Werde posten, was sich auf den Befehl hin ergibt. Danke!

Antwort 5 von Danny

Geht leider nicht. Fahr ab 15.00 Uhr nach hause und da hab ich zur zeit kein Internet. Wenn du mir in der nächsten zeit mailst, kann ich dir die Tel. nummer geben wenns überhaupt nicht mehr weitergeht.

Antwort 6 von Alex

Hi Leute.
Win 2K ist erstens mal ein speziell auf das Arbeiten im Netzwerk zugeschnittenes Betriebssystem. Sobald ihr euch in das Internet einwählt, seid ihr in einem Netzwerk! Also startet win 2K auch die Netzwerkdienste. Das ist auch schon alles. Ihr könnt aber jeden einzelnen Dienst in der Managment Konsole konfigurieren. Wann welcher Dienst wie und ob er überhaupt gestartet werden soll. aber das ist eine Geschichte für sich und sehr komplex. Bis demnächst, alex

Antwort 7 von Mister X

Hab am Wochenende mal ein bisschen an der Registry herumgefrickelt - und siehe da: kein Netzwerkfenster beim Booten mehr, keine Fehlermeldungen, nur noch ein kleines Java-Problem (kein Zugang zu benutzerdefinierten Java-Einstellungen im IE, sh. Forum). Danke an Euch, besonders an Danny!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: