Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

AntiVir 9x installieren unter xp





Frage

bei einer bekannten habe ich versucht die xp version von antivir 9x zuinstallieren. als fehlermeldung kam "beenden sie zuerst alle aktiven virenprogramme sonst kann es bei einem absturz zu einem nicht boot fähigen system kommen" wie schalte ich also alle virenprogramme bei xp aus habe selber noch me und ehrlich keine ahnung von xp

Antwort 1 von Suthcark

XP hat kein eigenes AntiVirenProgramm. Lediglich eine "sogenannte" Firewall, die zu nichts nütze ist und die ich sofort deaktiviert und durch etwas brauchbares ersetzt habe.
Hast du sonst irgendeine AniViren/AntiTrojaner-Software am Laufen? Oder sonst ein ähnliches Programm im Hintergrund?

Gruß: Suthcark

Antwort 2 von leinefelde1

nein auf dem rechner war ausser xp und nero gar nichts drauf, ich habe ihr dann reg clean und adware drauf gepackt läuft ohne probleme nur halt der antivir nicht, meinste also den sogenannten firewall abschalten und dann noch mal versuchen?
danke
gruß dirk

Antwort 3 von Suthcark

Ja, die XP-Firewall ist nichts wert, da sind sich alle einig! Die würde ich auf jeden Fall "schmeißen".
Z.B. "Tiny" oder auch "ZoneAlarm" sind auf jeden Fall die weitaus bessere Lösung und Freeware.

Bei mir läßt sich AntiVir problemlos unter XP installieren. "Nero" und "AdAware" habe ich auch - das dürfte also nicht die Usache des Problems sein.

Gruß: Suthcark

Antwort 4 von Maikel

Hallo.

Meinst du die Installationsmeldung oder ne richtige fehlermeldung?
Die Installationsmeldung kannst ruhig mit OK bestätigen. Das ist nur ein Hinweis!

Bye
Maikel


-------------------------

[URL=http://www.nethands.de/pys/show.php3?user=Maikel]Mein System[/URL]

Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu
verteidigen, sondern ihn zu kennen.

(Andrè Maurois)


Antwort 5 von Suthcark

Soviel ich weiß, erscheint diese Meldung nicht als routinemäßige Abfrage während des Installationsprozesses. Auf Grund der Formulierung würde es ja durchaus denkbar erscheinen - es ist aber nicht so.
Es dürfte schon eine "echte" Fehlermeldung sein.

Gruß: Suthcark

Antwort 6 von YEP

Es gibt zwei unterschiedliche Setups für Antivi, einmal das für XP und Win2000 und einmal das für Win95, 98 , ME und die Meldung kommt glaube ich sowieso immer und ist nur ein Warnhinweis.

Antwort 7 von leinefelde1

als window nutzer habe ich ja nun schon viele fehler oder routinemeldungen gesehen und diese war ernst zu nehmen!
ich kenne das programm von me her und nutze es seit monaten bei der installation unter me kam diese meldung nicht.
ich werde meiner bekannten sagen sie soll den firewall ausschalten und es noch mal versuchen
habt dank
hoffentlich schicke ich dann übermorgen nicht eine nachricht unter rubrik hilfe nichts geht mehr
gruss
dirk

Antwort 8 von Suthcark

So - ich habe jetzt AntiVir probeweise unter XP installiert. Diese ominöse Abfrage erscheint (zumindestens bei mir) nicht. Das Programm läuft einwandfrei.
Es sollt also etwas anderes die Ursache für die Meldung sein.

Gruß: Suthcark

Antwort 9 von leinefelde

war heute zum ersten mal hier und kann nur sagen vielen dank

Antwort 10 von Bila2002

Hy Leutz,

ich den´ke es liegt an der Version von NAV. Auf XP läuft nur NAV 2002.

Gruß

Antwort 11 von Suthcark

Richtig - unter XP läuft nur NAV 2002. Aber hier im Thread geht es nicht um den NAV sondern um "AntiVir" http://www.antivir.de/ - einem andern Virenschutzprogramm!

Gruß: Suthcark