Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

!!!WICHTIG!!! bei Verknüpfung einer SQL Tabelle über ACCESS folgende Fehlermeldung:





Frage

Hallo! Ich möchte gern eine Tabelle aus SQL mit ACCESS verknüpfen. Habe ODBC-Schnittstelle schon eingerichtet, aber immer wenn ich eine Tabelle auswählen möchte, bekomme ich die Fehlermeldung: Das Datenbankmodul kann .. nicht finden. Stellen Sie sicher, dass es sich um einen gültigen Parameter oder Alias-Namen handelt, der keine ungültigen Zeichen oder falsche Zeichensetzung enthält und dessen Namen nicht zu lang ist. Was bedeutet das, und was kann ich tun? Wer kann mir helfen? es ist wirklich wichtig! Vielen, vielen Dank Juliane

Antwort 1 von rené

hi

wahrscheinlich hast Du vergessen, unter "Start->Einstellungen->systemsteuerung" den eintrag in dem odbc-datenquellenadministrator den entsprechenden eintrag zu machen (wahrscheinlich unter "datei-dsn")

rgds
rené

Antwort 2 von morgaine

Hab ich schon gemacht. Hab's mit File DSN, User DSN und System DSN probiert.
Hilft aber leider nichts :-(



Antwort 3 von rené

falsche obdc-treiber ? ich weiss gerade nicht, welche die aktuelle version ist (ich habe hier 3.520.4403.2)

rgds
rené

Antwort 4 von morgaine

Cool, DANKE :-), daran könnte es liegen!

ich hab 2000.80.380.00
Woran seh ich welche die neuere Version ist?
Und wo kann ich diese dann runterladen?
bei Microsoft hab ich nix gefunden :-(



Antwort 5 von Marie

wie wärs denn damit???

http://www.microsoft.com/downloads/search.asp?LangID=10&LangDIR=DE

Dann gibst mal ODBC ein und schon findest was Du suchst :-)))

Gruß Marie


Antwort 6 von morgaine

da war ich schon, hab aber nix gefunden.
Bin wahrscheinlich zu blöd :-(

thx trotzdem :-)

Gruß Juliane



Antwort 7 von Marie

na ja, ich denk, das was du dann angezeigt bekommst sind die ODBC Treiber, lies doch mal die Beschreibung, die Überschriften heissen halt anders. Oder irre ich, hab nicht nachgelesen.

Gruß Marie

Antwort 8 von morgaine

Hab den Fehler jetzt selber beheben können! Gott sei Dank!
Es lag daran, das in den Tabellen die ich in Access einfügen wollte Feldernamen mit Sonderzeichen waren (z.b. "No."). Die hat er irgendwie nicht gepackt.
Da ich die Felder nicht umbenennen darf (zwecks eventueller Updates) habe ich jetzt eine neue Datenbank auf dem SQL Server angelegt und repliziere jede Stunde die aktuellen Daten und erstelle dort die Felder ohne Sonderzeichen. Jetzt lese ich halt diese Datenbank aus. Wahrscheinlich nicht die eleganteste Lösung aber sie funktioniert ;-)

Vielen dank Marie und René für Eure Hilfe

Juliane

Antwort 9 von Marie

Erstell Dir doch eine Importspezifikation, da kannst Du die Felder umbenennen.

Gruß Marie

Antwort 10 von morgaine

geht das nur über diesen Assistenten, oder? Denn den hab ich gar nicht installiert! *grmpf*

Grüßle Juliane