Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Durchschnittberechnen bei variablen Werten?





Frage

Hallo zusammen, ich muss eine Exceltabelle erstellen, in denen ich Durchschnittswerte berechnen muss von variablen Werten. Es handelt sich um eine Klassenliste für Lehrer, in denen auch der Durchschnitt aller geschriebenen Noten berechnet werden soll. Der Durchschnitt soll auch während des laufenden Schuljahres ausgegeben werden. Beispiel: Schüler A muss insgesamt 4 Klausuren schreiben. Bisher hat er aber nur zwei Klausuren geschrieben. Aus den beiden geschriebenen Klausuren soll aber in der Spalte "Durchschnittsnote" bereits ein Durchschnitt angezeigt werde, welcher sich nur auf die beiden geschriebenen Noten bezieht (Noten: 3;4 = 7; 7/2=3,5) (Noten:3;4;3 = 10; 10/3= 3,3) usw. Wie ich Summen berechne ist mir klar, nicht aber die Durchschnittsberechung. Klargeworden was ich brauche? Ich hoffe das geht mit Excel.. (P.S. Geht das auch mit StarOffice?) Gruss, Tronje

Antwort 1 von Aliba

Hi Tronje,
ich gehe davon aus, daß die Zellen der noch nicht geschriebenen Klausuren leer sind , also auch keine 0 drinsteht.
Die Einträge stehen beispielsweise von A1 bis A4 .
Formel in der Ausgabezelle: =SUMME(A1:A4)/ANZAHL(A1:A4)

CU Aliba

Antwort 2 von AS

Hallo Tronje,
die Noten stehen in B2 bis E2.
Die Array-Formel lautet:
=MITTELWERT(WENN(B2:E2>0;B2:E2))
Eingabe der Formel mit Tasten "Strg"+"Shift" und dann erst "Enter"

Gruß Arnim


Antwort 3 von Tronje

Hallo,

danke für die Antworten.
Werde das zu Hause mal testen.
Funktioniert das auch mit StarOffice 5.2 (rein interesserhalber)?

Gruss,
Tronje


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: