Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Probleme mit Laserjet 5L von HP Dringend!!





Frage

Also der Ducker zieht seit kurzem das Papier nur noch 1-2 cm ein und stoppt dann. Wenn ich ihn ausschalte und wieder einschalte zieht der das Papier durch. Aber das problem tritt sofort wieder auf wenn ich was neues drucken will. Brauche dringend ne Antwort, bzw. Lösung für das Problem!! Danke schonmal!

Antwort 1 von har

Hi

Waschbenzin (es geht auch Ajax) auf einen Wattepad und dann vorsichtig die Einzugsrollen säubern.

Harald

Antwort 2 von elwarano

Danke Harald!
Werds mal probieren. Ich hoffe nur das es daran liegt. Weiss einer ob es einen Endschalter git der bei fehlern den Einzug ausschaltet?
Eventuell liegts daran. Oder kann sich die Mechanik verstellen?

MFG

Antwort 3 von Schwappi

Es kann auch am Papier liegen. Du musst dann das Papier (es sollte schon einige Tage aus der Verpackung genommen sein, damit es trocknen kann) umdrehen, damit oben jetzt unten liegt. Bei manchen Papiersorten ist durch einen Pfeil auf der Verpackung auch die zu bedruckende Seite gekennzeichnet.

Anfang des Jahres hatten wir auf meiner Arbeitsstelle mit fast allen HP-Druckern (einige Hundert) ein ähnliches Problem, da der Papierhersteller sein Papier geändert hatte. Jetzt haben wir eine andere Sorte und keinerlei Probleme mehr.

Antwort 4 von har

Normalerweise hat jeder Drucker einen kleinen Wippschalter der erkennen soll ob noch Papier vorhanden ist. Dieser ist normalerweise ebenfalls in der Nähe der Einzugsrollen. Dort könnte ebenfalls der Fehler liegen. Im Lauf der Zeit ist vielleicht die Feder einfach nur verstaubt und der Schalter geht etwas schwerer als vorher.

Harald

Antwort 5 von elwarano

Hallo
Danke an alle. Werd mal die aachen versuchen. Falls es nicht geht poste ich nochmal. :)

Danke nochmals