Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

H I L F E! Meine DFÜ Verbindung wählt sich automatisch ein





Frage

Hallo, ich brauche ganz dringend Hilfe. Meine DFÜ-Verbindung wird automatisch aufgebaut und ich weiss nicht wie man das abstellt. Kann mir jemand helfen, und wenns geht, so dass man es versteht? Danke im Voraus, Ina

Antwort 1 von KSKS

Hi,
hast wahrscheinlich ein Trojaner.
Unterbrechen: Stecker rausziehen!
Schaff Dir mal ne Firewall an.
Kontrollier mal Dein System, mit Taskinfo,DRHARD oder so.
mfg Klaus

Antwort 2 von Mickey

Hallo,

ohne gleich die Pferde scheu machen zu wollen- es gibt doch in den DFÜ-Verbindungen eine Möglichkeit "Verbindung automatisch herstellen" anzukaken - hast Du da vielleicht nen Haken reingemacht?
Ansonsten liesse sich das Problem noch über sie Registry beheben - dazu bräuchte man aber Dein Betriebssystem.

Sollte es sich wirklich um einen Trojaner handeln dann kann ich Dir folgenden Scanner empfehlen

Zitat:
ANTS ist der einzige kostenlos erhältliche, deutschsprachige Trojaner-Scanner.
Das Programm vereint mehrere verschiedene AntiVirus- beziehungsweise AntiTrojaner-Programme unter einer grafischen Benutzer-Oberfläche. ANTS bietet zahlreiche Features, wie einen Port-Scanner, der Ihren PC auf offene Ports hin überprüft.

[URL]http://www.chip.de/downloads_updates/downloads_updates_151996.html [/URL]

VErkehrt ist ein solcher Scanner in der heutigen Zeit sicher nicht - egal woher Dein momentanes Problem stammt.

Gruss,
Mic

Antwort 3 von Ina

Eines weiss ich genau, ein trojaner hab ich nicht. Aber ich habe gestern im Explorer über die Internetoptionen und Verbindung ein Feld aktiviert das da heisst: "Nur wählen wenn keine Internetverbindung besteht". Ich dachte allerdings, dass das nur dafür da ist wenn ich den IE öffne. Dem ist anscheinend nicht so, oder? Mein BS is NT4

Ina

Antwort 4 von KSKS

Hallo,
irgendwo muß es ja herkommen. Wann wählt sich wer automatisch ein ?. Das wäre auch mal wichtig zu wissen.
mfg Klaus


Antwort 5 von javi

hallo Ina: das kommt vermutlich aus der Ecke DNS (dynamic name service) von Windoof NT und 2000. DNS deaktivieren hilft aber nix, denn dann ist der komplette Zugang abgedreht. Einzige Lösung die mir bis jetzt eingefallen ist ist Verbindungsaufbau zum Provider nur mit Passwort zu erlauben. Sollte sich hier jemand mit dem DNS besser auskennen, wäre ich auch für Hinweise dankbar (Einwählintervall über Registry verändern ?) LG Javi

Antwort 6 von SchmChris

Unter XP hatte ich das gleiche Problem.
Da hab ich unter Systemsteuerung/Dienste den Dienst "Verwaltung für automatische Ras-Verbindung" auf "deaktiviert" gestellt.

XP Anleitung zum deaktivieren der automatischen Anwahl.
Sag mit bitte bescheid ob es auch bei NT 4 geht !

Antwort 7 von javi

bei NT4 trau ich mich nicht zu probieren, der steht im büro und hat eh jede menge macken. auf win 2000 funktioniert das (systemsteuerung, verwaltung, dienste, RAS deaktivieren), und ich kann auch zu den anderen PC´s im Netz, auch wenn mir vorkommt, dass der verbindungsaufbau jetzt wesentlich langsamer ist. danke ganz herzlich für den tip. lg javi

Antwort 8 von Nikodemus

@ina:

also am besten ist es die DFÜ Verbindung so zu konfigurieren-das beim starten jetweder anwendung (IE&OE) jedesmal-von Hand die Netzwerkverbindung (DFÜ) gestartet werden muß ..also ich habe das DFÜ Verbindungs-ICON auf dem Desktop und muß erst verbindung aufbauen bevor I-Explorer und Outlook ins Web bzw. zum Proxy server-können-nur so ist gewährleistet das kein anderes proggie oder wer und was auch immer ohne mein zutun den webaufruf starten kann. allerdings muß man dies in den jeweiligen proggies einstellen -beides unter register eigenschaften-zugegeben ein bißchen suchen und fummelei aber es lohnt sich und jeder dialer oder was auch immer versucht den webaufruf zu starten wird sofort durch das wählfenster sichtbar...auch ohne firewall...dieser quark behindert und bremst sowieso jedes system aus...also ich habe nur einen virenscanner und hatte noch nie probleme....
gruß nik....

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: