Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Verschlüsselte Daten wieder lesbar machen?





Frage

Hallo Habe folgendes Problem: Ich habe vor längerer Zeit ein wenig mit meinem Windows XP Prof herumgespielt und entdeckt dass es die möglichkeit bietet Daten zu verschlüsseln. Tolle Sache dachte ich mir und habe einigen Verzeichnissen deren Inhalte persönlicher Natur waren das verschlüsselungsattribut gegeben. Bis dahin lief alles wunderbar, ich konnte von meinem Windows noch problemlos auf die Daten zugreifen, mehr Gedanken habe ich mir nicht gemacht, es war ja eh nur eine art Spielerei. Nun habe ich vor kurzem mein Windows komplett neu aufgesetzt (mit vorhergehendem Format). Nun wollte ich danach wieder an meine Daten (liegen auf einer anderen Partition) aber Windows kann nicht mehr darauf zugreifen. Ich kann die Dateien weder öffnen, noch kopieren oder gar verschieben. Hilfe, was nun? Warum geht das auf einmal nicht mehr? Kann ich die Verschlüsselung wieder rückgängig machen oder kann ich meine Dateien jetzt abschreiben?? Wenn ich versuche dáss attribut zurückzusetzen meldet mir windows dass der Zugriff verweigert wurde... Ich bin dankbar für jeden Tipp

Antwort 1 von stangei

hm.. wenn du deinen schlüssel exportiert und gesichert hast bevor windows neu aufgesetzt wurde, ist das entschlüsseln kein problem. wenn nicht, dann hoffe ich für dich das du die daten gesichert hast. wenn nicht dann viel glück.

Antwort 2 von haha

herumgespielt mit den persönlichen verzeichnissen?
wie ***** darf ein user sein?
unendlich

Antwort 3 von Habichnet

naja, hab mir halt nichts bei gedacht.
es ist nicht so dass die sachen sonderlich wichtig sind, es ist halt einfach ärgerlich.
hatte mir unter der verschlüsselung auch was anderes vorgestellt, so mit passwortabfrage o.ä.
windows hat kurz rumgenudelt bis der fortschrittsbalken am ende war und dann waren die betroffenen files im explorer grün.
ansonsten konnte ich bis dahin keine weitere veränderung feststellen und hab mich dann auch wieder anderen dingen gewidmet.
habs halt verplant...
ne andere möglichkeit gibt es nicht?
es handelt sich neben ein paar dokumenten hauptsächlich um jpeg's.

um für die zukunft gerüstet zu sein:
wo finde ich denn den zu sichernden schlüssel?
habe nämlich den kompletten "dokumente und einstellungen"-ordner gesichert. (zwar mittlerweile wieder teilweise gelöscht aber villeicht hab ich ja ausnahmsweise mal glück)

Antwort 4 von stangei

hi...
also du verschlüsselst deinen gewünschten ordner. dann start-einstellungen-systemsteuerung-benutzer und kennwörter - erweitert - zertifikate

kann etwas abweichen da ich nur w2k habe. dann exportierst du deinen schlüssel. am besten auf 2 unterschiedliche disketten oder eine cd ;-) (doppelt hält besser)

mfg stangei

Antwort 5 von shrike

Aus diesem Grund gibt es eben die Unterschiede zwischen Windows XP Home und Windows XP Professional ;-)

Vor dem "Rumspielen" nachdenken und informieren...

Geheim-Tip: Windows-Hilfe
(da ist das Sichern der Zertifikate und Schlüssel auch beschrieben)

shrike

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: