Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Eigene Dateien & Co. verschieben?





Frage

Ich würde gern alle Systemordner, die in "C:\Dokumente und Einstellungen" liegen auf eine andere Platte verschieben. Grund ist die Trennung von System und Daten. Diese Einstellungen manuell in der Registry zu ändern ist sehr mühselig und recht risikovoll. Gibt es vielleicht ein Tool, das diese Aufgabe erledigt? Gruss Flupo

Antwort 1 von chucky

Hi,

ich würde lassen so wie es ist, aber die meiste Programme wie Office, Excel und sowas-geben die Möglichkeit den Speicherort zum Wählen.
Ich habe auch alle meine Programme auf einer logischen Partition, und da in den Programmen je einen Ordner erstellt.


Antwort 2 von Flupo

Klar, kann ich alles so lassen. Will ich aber nicht. Meine Systemplatte ist nicht allzu groß. Auf der Datenplatte ist genug Platz.

Hat keiner einen Tipp?

Gruss Flupo

Antwort 3 von Zemmel

Hi !

Zumindest, was die "Eigenen Dateien" anbelangt, geht das mit Windows-Bordmitteln problemlos.
Auf Deiner Datenpartition legst Du für jeden User einen eigenen Ordner an.
Dann musst Du für jedes Benutzerkonto folgendes tun :
- Rechtsklick auf "Eigene Dateien"
- "Eigenschaften" wählen
- "Verschieben" wählen
- Den betreffenden Ordner auf der Datenpartition wählen
- Du wirst dann noch gefragt, ob Du den Inhalt des bisherigen Ordners dahin verschieben möchtest.
- Mit "Ja" antworten
- Fertig

Ab sofort landet dann jeder User beim Doppelklick auf "Eigene Dateien" automatisch im passenden Ordner.
Microsoft Office ist normalerweise so intelligent und passt sich automatisch an.

Gruß

Klaus

Antwort 4 von Flupo

Hallo Klaus,
danke, ich probiers aus.

Gruss Flupo