Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Datum als Datum beim Verketten von Zellen





Frage

Puh, ich dreh hier am Kreuz. Habe mehrere Zellen zu verketten. In einer der Zellen steht ein Datum, in anderen Text und Zahlen. Nun schmeisst Excel mir als Ergebnis einen String vor die Füsse, in welchem alles prima aussieht, nur das Datum mittendrin ist eine Zahl. Wie bekomme ich das richtig formatiert? Die Quellzelle hat das richtige Format. Danke und Gruß, Detlev

Antwort 1 von Aliba

Hi Detlev,

da haste wohl recht. Aber Excel verkettet keine Fromate, sondern nur Zellinhalte. Und in deiner Zelle steht ja eigentlich ein Wert, durch das Format anders dargestellt. Jetzt kommts halt drauf an, wie Du das Datum in Deinem String stehen haben willst. Ich gehe jetzt mal von

01.01.2003 aus.

=blablabla&blablabla&TEXT(Datumszelle;"TT.MM.JJJJ")&blablabla....

CU Aliba

Antwort 2 von fehmarn-online

Ich kommentiere das nur kurz mit:

....die Wucht in Tüten!

Danke!


Hast Du auch noch einen Tipp, wie ich eine Zahl einer Zelle als ausgeschriebenen Monat darstellen kann? Ich gebe also nur 11 ein und benötige als Ergebnis in einer anderen Zelle den November... Ich kriege aber immer den Januar, egal was ich auch versuche.

Antwort 3 von want2cu

Halo Detlev,

das könntest du z.B. über SVERWEIS machen, wenn du in einer Hilfstabelle den Zahlen von 1-12 den jeweiligen Monatsnamen zuweist.
Dann in der Zelle, wo der Text erscheinen soll, mit SVERWEIS den Namen beistellen lassen.

CU
want2cu

Antwort 4 von fehmarn-online

Hi want2cu!

Die Idee ist gut aber macht mich nicht glücklich. So habe ich mir nämlich auch bisher geholfen. Eine Formel wär mir lieber...
Excel geht ja bei der Zahl davon aus, dass es um den Tag handelt. Müsste man doch locker hochrechnen können, um bis in den November zu kommen? Ich hab da auch mal irgendwann was gesehen, war eigentlich nicht kompliziert. Ich find es nur nicht mehr.

Ha!

Meine Idee:
=TEXT(VERKETTEN("01.";TEXT(E1;"@");".00");"MMMM")
in E1 steht 11.
Das funzt.

Antwort 5 von Aliba

Hallo Detlev,

entweder, wie want2cu vorgeschlagen, oder

Zahl steht z.B. in A1

=WAHL(A1;"Januar";"Februar";"März";.....;"Dezember")

oder: =TEXT(DATUM(2000;A1;1);"MMMM")

oder, wenn Du den Text in der ZElle nicht zu weiteren Formeln benötigst:

=DATUM(2000;A1;1) und die Zelle formatieren als
MMMM

CU Aliba

Antwort 6 von fehmarn-online

Natürlich kann man das auch so machen und dann mit Formatierung "MMMM" richten: =DATUM(2003;E1;1)))

Hmm, hab ich jetzt meine kreative Phase?
Naja, in der verketteten Zelle ginge es dann auch noch: =blablablabla&TEXT(DATUM(2003;E1;1)));"MMMM")&blablabla

Manchmal muss man sich eben nur kurz anschieben lassen :-)

Antwort 7 von fehmarn-online

Hi Aliba!
Während ich hier schrieb kommt von Dir das Ergebnis... fies.
Nun denken alle ich hab von Dir abgeguckt :-)

Vielen Dank Euch allen für die ständig guten Tipps!

Antwort 8 von Aliba

Hi Detlev,

dein Ansatz kann soweit verkürzt werden:

=TEXT("1."&A1;"MMMM")

CU Aliba

Antwort 9 von Aliba

Hi Detlev,

da überschneiden sich die Postings wieder mal.


Ne,ne, das traun wir Dir doch alle zu, daß Du da selbst draufgekommen bist. Bist doch nicht auf den Kopf gefallen oder?? ;-))

Wünsche allen ein schönes WE.

CU Aliba

Antwort 10 von fehmarn-online

Hi Aliba!
Man sieht aber schon wer Profi ist und wer's noch werden will...

In diesem Sinne ebenfalls ein schönes WE.
Gruß
Detlev

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: