Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Drucker druckt nur noch eine halbe Seite. Dann keine Kommunikation mehr.





Frage

Seit etwa 1 Tag habe ich folgendes Problem: Ich habe einen PC mit einem ASUS A7V133 mit 2 USB-Ports (USB1.1). Am einen Port ist ein aktiver 4-fach HUB angeschlossen. Daran ist eine externe Festplatte, eine Webcam, ein Scanner und manchmal meine Digicam angeschlossen. Am anderen Port ist mein Drucker angeschlossen. Der Drucker ist ein Epson Stylus Photo 1270. Das alles lief bisher einwandfrei. Seit etwa 1 Tag kann ich nicht mehr drucken. Der Drucker fängt an zu drucken und hört nach etwa 30 Sekunden wieder auf. Er bleibt dann einfach stehen. Nach einigen Minuten kommt dann eine Fehlermeldung, dass die Kommunikation unterbrochen sei. Während der Wartezeit auf die Fehlermeldung kommen oft weitere Fehlermeldungen über das angebliche unerlaubte Entfernen der USB-Festplatte. Die Platte funktioniert aber weiter. Beim Fehlersuchen ist mir aufgefallen, dass kurz vor dem Druckende das Licht am USB-Hub aus geht (zur Erinnerung: der USB-Drucker ist nicht an diesem Hub angeschlossen. Das Licht am Hub bleibt dann aus und der Drucker tot. Nach einem Neustart ist das Licht am Hub wieder an - bis ich wieder versuche zu drucken. Bis zum Druckversuch zeigt mir der Statusmonitor korrekt die Tintenmenge und sonstiges an. Danach geht nix mehr. Im Gerätemanager ist kein Ausrufezeichen. Auch im Ereignisprotokoll finde ich keine Auffälligkeiten mit denen ich was anfangen könnte. Nach Viren und Trojanern habe ich mein System ausgiebig untersucht. Bin mit meinem Latein am Ende.

Antwort 1 von Thorsten Schuck

Hallo!
Würde folgendes Versuchen:
-Chipsatz update
-Bios update

Wenn dies alles nichts hilft, würde ich einmal den USB hub abhängen und den Drucker alleine am USB testen.

Ansonsten kann ich mir gut vorstellen, das evtl. dein Mainboard einen schlag hat.


Antwort 2 von Jockel

Wenn du den USB Patch schon installiert hast, dann alle USB Geräte aus dem Gerätemanager deinstallieren, dann wieder neu installieren!

bis dann Jockel

Antwort 3 von Friedel

Was für einen USB-Patch? Und warum solle ich plötzlich einen USB-Patch brauchen oder ein BIOS-Update? Das ganze hat 3 Jahre lang funktioniert und seit etwa 1,5 Tagen nicht mehr.


P.S. Ich verwende Windows2000 Pofessional.

Antwort 4 von Friedel

Problem gelöst. Ursache war ein vorgestern abend installiertes Programm das Daten mit einer Datenbank im Web abgleicht. Das Programm wird zwar eigentlich noch gebraucht, da es aber eh nicht zufriedenstellend arbeitet werden wir uns eine andere Lösung einfallen lassen müssen.