Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

IBM-Festplatte piept





Frage

Hallo, ich habe eine 20GB Festplatte von IBM. Seit einigen Tagen piept sie ab und zu mit einem kurzen und relativ lauten Piepton. Die Abstände sind immer verschieden, manchmal 15min, manchmal 10 Sekunden. Allerdings kommt es jetzt häufiger vor als noch vor ein paar Tagen. Insgesamt hatte ich diesen Ton so ca. 15x. Weiß jemand was das sein kann? Sonst ist nichts zu hören, kein Kratzen und Brummen oder so, auch beim hochfahren ist alles normal. Morgen werd ich jedenfalls erstmal alles sichern und neue Backups machen... hab so das Gefühl, dass da was kaputt geht... Jan

Antwort 1 von Casa

@ Jan,
schlechtes Zeichen!!!!!
m.f.G.
Casa

Antwort 2 von damarc

Lade dir auf der Homepage von HP bzw. jetzt von Hitachi mal den Drive Fitness-Test runter. Wenn der einen Fehlercode ausgibt kannst du die Platte an IBM (Hitachi) schicken,vorausgesetzt sie hat noch Garantie (normal HG 36Monate).

Ich gebe dir meine 41GB-Platte gleich mit, die macht auch Mucken (Kreissägen-Geräusch) :-))

Antwort 3 von Rodi

Auf jeden Fall: Backup machen!
Dann eben besagten Drive Fitness Test drüber jagen.
Gruss @all,
Dirk

Antwort 4 von sasch

möglicherweise hat sich eine maus in deine festplatte verirrt. ein stück käse vor dem gehäuselüfter sollte sie rauslocken.

Antwort 5 von such a surge

meine festplatte peipt auch immer. sie hört manchmal gar nicht auf damit was kann das nur sein das nervt nach der zeit erlig ich könnte das dingen manchmal echt im müll werfen ey. nur meine ganzen wichtigen programme sind darauf. das piepen geht manchmal 1 stunde oder auch 2 und dann hört es mal wieder 3 stunden auf und dann fängt es wieder an was kjann das sein. bitte um hilfe

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: