Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

mail per Einschreiben





Frage

Hallo zusammen, ich möchte ein wichtiges Dokument per mail versenden und sicherstellen, dass ich eine Rückmeldung bekommen, wenn der Empfänger die mail gelesen hat. Kennt jemand ein tool (gibt es sowas überhaupt), dass eine mail automatisch an den Absender verschickt, wenn der Empfänger die mail gelesen hat? Also eine Art "erzwungene" Lese-bestätigung. Bei Outlook kann man ja relativ leicht das Versenden dieser Lesebestätigung umgehen, obwohl man doch die mail gelesen hat. mfg sharino

Antwort 1 von Nessus

Kurzum: das Tool gibt es nicht.....
Kann es auch gar nicht...

Nessus

Antwort 2 von Tobias B.

für normale Email übers Web ist das nicht vorgesehen, gibts nur wenn Sender und Empfänger das selbe Mailsystem haben und darin eine solche Option vorhanden ist, zb bei Lotus Notes

Antwort 3 von Nessus

@Tobias
Wie soll das gehen?
Eine Lesebestätigung kannst Du immer(!) unterbinden...
Das hat auch nichts mit dem System zu tun!

Nessus

Antwort 4 von Norman

Ich habe erst kürzlich eine Mail bekommen bei der mir so etwas angeboten wurde. Entweder bei freenet, web.de oder gmx. Falls ich etwas finde oder mich ganz getäuscht habe melde ich mich nochmal.

Antwort 5 von Stefanowski

GMX bietet das an:

"So funktioniert GMX Einschreiben

Ein exklusives Feature von GMX ProMail und GMX TopMail

Sie möchten sicher sein, dass wichtige Nachrichten den Empfänger erreicht haben oder möchten wissen, wann Ihre Nachricht gelesen wurde? Dann versenden Sie Ihre e-mail als GMX Einschreiben!

Dazu geben Sie beim Erstellen Ihrer Nachricht an, dass der Versand nicht als normale e-mail, sondern als Einschreiben erfolgen soll. Ihre Nachricht wird anschließend inklusive der Dateianhänge von unseren Systemen gespeichert und während der Lagerfrist von 7 Tagen zur Abholung bereitgestellt.

Der Empfänger erhält parallel per e-mail eine Benachrichtung mit einem speziellen Abrufcode. Sobald Ihre Nachricht vom Empfänger abgerufen oder evtl. abgelehnt wurde, werden Sie von uns sofort informiert - auch für den Fall, dass die Mail während der Bereitsstellungsfrist nicht abgeholt wurde.

Bitte beachten Sie: Falls Sie einem Empfänger das erste Mal ein GMX Einschreiben schicken, sollten Sie ihn darüber zusätzlich per separater e-mail informieren, damit er die Benachrichtigung nicht irrtümlich für Werbung hält.

Ausführliche Informationen und Sicherheitshinweise zu GMX Einschreiben gibt es auf der Seite --> http://www.gmx.de/einschreiben, die auch von Nicht-Mitgliedern abgerufen werden kann."

Antwort 6 von Th.K

Ja, das hört sich vernünftig und praktikabel an!

Das erste Idee - also eine Funktion, welche automatisch etwas versendet - wäre m.M. nach nix anderes als eine Art Trojaner.

Antwort 7 von sharino

Danke für das Feedback.

Gruß
sharino

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: