Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Netzteil ausreichend für PC?





Frage

Hi Leute! Ich habe in meinem Rechner ein 300 Watt-Netzteil und wollte mal fragen, ob das überhaupt ausreichend ist. Seitdem ich meinen PC aufgerüstet habe wird es wärmer als sonst und der PC stürzt häufiger ab. Man hat mir gesagt, dass es auch an dem Netzteil liegen könnte, denn manchmal startet der Rechner einfach neu oder bleibt hängen. Nunja... Ich habe ein MSI KT3 Ultra, einen AMD 2000+ mit 80mm-Kühler, GForce 4 Ti 4200 mit 128 MB, 768MB Infineon-RAM, 80GB HDD und nen DVD-Laufwerk kann es sein, dass das 300 Watt Teil nicht mehr ausreicht? Bin für schnelle Hilfe dankbar, da ich fast nichts länger als 20 Minuten am PC zocken kann! Frohes Neues jahr allen... Terahnee

Antwort 1 von Kismo

Hallo Terahnee,

ich denke Du solltest schnell die 30-40 Euro für ein neues Netzteil investieren, da es sonst noch viel teuerer werden könnte. Was sagen denn Prozessor- und Mainboardtemperatur?

Gruß

Kismo

Antwort 2 von Lutz1965

Hallo Terahnee

Hast Du noch Gehäuselüfter im Einsatz ?

Was für einen CPU-Lüfter hast Du ?

Und was für ein Netzteil ist es denn ?

Gruss

Lutz

Antwort 3 von pcwendy

Ein grösseres Netzteil ist Heutzutage schon sinnvoll (wegen der vielen USB-Geräte).
Viele USB-Geräte ziehen beim starten Strom, z.B. Scanner, Maus,....

Eine weitere Möglichkeit des Absturzes ist,
wenn ein AMD zu heiss wird, passiert es oft, dass dieser einfach Neu startet wenn die Temperatur zu hoch wird.
Habe es an einem 500er versucht, steigt nach ca. 15-20 min Aus und startet neu.

Antwort 4 von klar

Zitat:
Seitdem ich meinen PC aufgerüstet habe

mit WAS aufgerüstet?
wenn seitdem der fehler auftaucht solltest mal erst dort nachschauen.
cpu aufgerüstet? vielleicht hast ja den kühler nicht richtig monitert.
... du schreibst ja wird zu heiß...



Antwort 5 von klar

p.s.

ist schon toll, wie andere gleich empfehlen können ein neues netzteil zu kaufen ohne nachzufragen... oder könnt ihr hellsehen?

Antwort 6 von Terahnee

Also die Angaben die ich gemacht habe zu meinem PC sind schon die aufgerüstete Version. das MB, die CPU und der Arbeitsspeicher sowie die Grafikkarte sind neu! Nur das Netzteil ist eben noch das alte... So ein No-Name teil mit einem winzigen Lüfter (nicht mal 80mm).

Der CPU-Lüfter ist kein Markengerät aber sitzt richtig!



Antwort 7 von Terahnee

Ich habe vergessen zu erwähnen das die CPU-Temperatur so um die 45°C liegt

Antwort 8 von pcwendy

Rein von den Angaben her, würde das Netzteil ja noch reichen, wenn keine weiteren Stromverbraucher dranhängen.
Oder hängt noch Scanner, u.s.w......dran?

Welchen CPU-Kühlkörper haste drauf??
(Mit Kupferkern, ohne,....)
denn ein 80er Lüfter ist eigentlich schon gross,
Ein AMD hat Orginal (Box) oft nur einen 60er oder 70er Lüfter.

Für das häufige Abstürzen kann es auch andere Gründe haben.

Antwort 9 von Mellops

Ich glaube auch, daß das Netzteil für die Abstürze verantwortlich ist, aber bevor du es austauschst, teste den Rechner mit jeweils nur einem Ram Riegel, am Besten nacheinander im jedem Slot, da du bei 768MB mind. zwei evtl. drei Riegel verwendest, kann es auch da zu Problemen kommen.

MfG
Mellops

Antwort 10 von Terahnee

Also an dem PC hängen noch eine USB-Tastatur, USB-Maus, Scanner, Joystick.


Ich glaube nicht, dass ich einen CPU-Lüfter mit Kupferkern habe (weiss ich aber auch nicht)




Antwort 11 von pcwendy

Wenn es ein USB-Scanner ist, läuft der immer mit?
Wenn ja, würde diesen Ausstecken und darauf achten, ob er dann immer noch Abstürze hat.

Tastatur und Maus machen nicht allzuviel Aus,
Joystick nimmt keinen zusätzlichen Strom weg.

Würde auch Antwort 9 versuchen, hatte das selbe Prob schon das ein Arbeitsspeicher defekt war.

Würde allgemein erst alles mögliche versuchen, bevor ich mir in so einem Fall ein neues Netzteil kaufe.

Antwort 12 von Fuenfi

hatte dasselbe Problem bis vor Weihnachten. Dann ist das Netzteil durchgeknallt. Würde ein 400er kaufen sonst wirds richtig teuer. Hatte gerade noch Glück.

Antwort 13 von juhuuh

Hallo,

hier ein interessanter Bericht dazu. 300W können sehr wohl ausreichen und bei einem guten Netzteil sogar besser sein als ein 500W No_name...
http://www.teschke.de/heatpipes/Neues/Netzteile/Silverstone_300_W/s...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: