Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

DVD-Brenner rein - was raus?





Frage

Hallo, ich habe mich endlich dazu durchgerungen einen DVD-Brenner zu kaufen (LG4040b). Jetzt meine Frage: was soll ich dafür rauswerfen? Ich habe einen alten Brenner von Acer 1208a (12xcdr/8xcdrw/?xcd) und ein DVD-Laufwerk von Toshiba M1612. Soll ich lieber den alten Brenner behalten, um den neuen zumindest in Sachen CD-Brennen zu schonen (lohnt sich das)? oder das DVD-Rom, weil es mit dem LG soweit ich weiß beim Einlesen von Audio-CDs zu Problemen kommen kann? Nächste Frage wäre auch noch "wie jumpern?" Momentan ist HDD Master an IDE-0, DVD Master an IDE-1 und CD-Brenner Slave an IDE-1. Danke für die Tipps und Hinweise - schönen Sonntag noch! Tim!

Antwort 1 von Locutus

Hallo Tim,

Lass doch alles drin (bis du dir eine 2. HD zulegst) und jumpere DVD-ROM als Slave an IDE-0, DVD-RW als Master an IDE-1 und CD-RW als Slave an IDE-1.
Bei Anschaffung einer 2. HD kannst du das DVD-ROM immer noch rausschmeissen.

Gruß,
Locutus

Antwort 2 von MajorCC

Hi Tim,

es kommt ein bissle darauf an, wie Du am meisten CDs oder gar DVDs kopieren möchtest. Der Copy-Vorgang 2er Silberlinge sollten grundsätzlich nicht über den selben IDE-Kanal gehen. Bei den heutigen Laufwerken ist es zwar nicht mehr ganz so wild, aber auch hier kann ein 2MB großer Cache schnell leerlaufen, wenn das Lese- und Schreibbit nicht schnell genug gesetzt wird!!! Und DVD-Rohlinge gibts noch nicht im Cent-Bereich, wo man mal schnell einen in die Tonne kloppen kann.

Ansonsten wird ich es so machen wie Locutus schon geschrieben hat. Falls Du Dir in den nächsten 3 Monaten keine 2te HDD reinhängen willst, stopf den Brenner mit dazu! ;o)

ciao Jörg

Wer Rechtschreibefehler findet, kann diese ruhig behalten! ;o)

Antwort 3 von Little Computer People

Das hatte ich mir auch schon überlegt. Mich reizt zwar der Gedanke an eine neue Platte (bisher "nur 60gb" - ich glaube meine erste hatte 20mb, na vom c64 brauchen wir ja nicht zu sprechen), aber das Geld ist jetzt erstmal in den Brenner geflossen. Von Scheibe zu Schreibe kopiert man ja ohnehin fast nie. Normalerweise nimmt es doch immer den Umweg üder die Platte.

Danke aber für die Tipps, kanns kaum erwarten, dass Amazon endlich liefert!
Tim!

Antwort 4 von Eisi Eismann

Hallo,

ich würde den alten Brenner rauswerfen. Nach dem Motto: je mehr Sachen drin sind, um so höher ist die Zahl möglicher Fehlerquellen. Auch der Stromverbrauch ist bei drei Laufwerken höher - ist Dein Netzteil dafür ausgelegt?

Und für was willst Du den LG-Brenner schonen?

Meine Konfiguration war ähnlich wie Deine. :
CD-Brenner Yamaha F1
DVD-Rom Toshiba 1612
Festplatte

Habe mir dann auch den LG 4040 zugelegt und alles so konfiguriert wie bei Dir in Antwort 1 vorgeschlagen.
Und obwohl mein CD-Brenner deutlich besser wie Deiner ist, habe ich ihn nach ein paar Wochen ausgebaut, weil ich ihn überhaupt nicht mehr benutzt habe.
Es gibt nichts was ich mit der Kombination LG 4040 und Toshiba 1612 nicht brennen oder lesen konnte.

Bei mir ist die Festplatte allerdings alleine am IDE 0, da ich mir nicht sicher bin, ob ein UDMA-100-Gerät (Festplatte) mit einem UDMA-33-Gerät (CD/DVD-Laufwerk) so ideal ist.

Und dies völlig problemlos.

Gruß Eisi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: