Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Programm löschen ohne unistall Datei





Frage

Hi, Ich möchte gerne ein Programm (altes und nicht mehr funktionsfähiges Virenprogramm) von meiner Festplatte löschen. Unter systemsteuerung>software bekomme ich jedoch stets die Meldung, die uninstall Datei würde nicht gefunden und das Programm könne nicht deinstalliert werden. Auch den Ordner unter Programme zu löschen geht nicht. Vor allem aber stört mich, daß sich der Icon nicht aus der Taskleiste entfernen lässt, auch wenn ich "immer ausblenden" einstelle - es schaltet sich immer wieder selber ein. Kann jemand helfen? Danke! Vanilly

Antwort 1 von misterUE

Um welches Programm handelt es sich denn??

Eventuell mal ins gleiche Verzeichnis drüberinstallieren und dann versuchen zu deinstallieren...

Hoffe es klappt!

mfg, Ümit

Antwort 2 von Vanilly

Es ist AntiVir, und irgendwie ist keine Install Datei dabei. Ich müsste es noch mal downloaden. Gibt es denn keine andere Lösung?

Antwort 3 von misterUE

Es ist einfach die beste Lösung, das Programm zu deinstallieren...

Du musst aber auch darauf achten, welche Sprachversion vorher installiert war. Es muss die gleiche Sprache sein, sonst streikt die Installation!

mfg, Ümit

Antwort 4 von Foshy

Hallo erst mal,
Lösch das Programm-Verzeichnis und jag danach von TuneUp den System Optimizer und vom selben Tool den RgistryCleaner drüber. ich denke dann bist Du alles los
www.tuneup.de

gruß Foshy

Antwort 5 von Foshy

hi
oder wie Antwort 1.
mach ein online update oder Installiere von einer
PC-Zeitung neu.
grüße

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: