Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

Speziellen DOS Kopierbefehl programmieren





Frage

Hallo, ich habe hier eine kaputte Festplatte wo ich noch einige Daten für mein Vater retten mag. Unter Windows mag die Festplatte gar nicht mehr erkannt werden, aber unter DOS ist es mir schon gelungen einige Datein zuretten. Bloß bleibt er immer bei einer Datei names "DIENEU~1" hängen, sogar wenn ich mir die Daten nur mit "dir" anzeigen lasse. Darum bräuchte ich einen Befehl der alle Dateien aus dem Ordner "K:\Eigene~1" außer die "DIENEU~1" kopiert. Leider sind meine Programmierhandhabereien schon lange her und deswegen komme ich nicht mehr dazu das zuschreiben. Kann mir einer helfen?

Antwort 1 von tomsan

Ich rate Dir mal einen Datenretter wie Filerecovery zu benutzen.
So einen DOS-Befehl habe ich leider nicht zur Hand.

Gruß
Tom

Antwort 2 von ThomasG

Das gibt es glaube ich nicht, aber wenn die Datei nicht mehr wichtig ist kannst Du sich auch löschen z.Bsp. mit DEL DIENEU*

Thomas

Antwort 3 von jensen

Hi,

Dos kann mit dem Dateinamen, (weil zu lang) nix anfangen...

Versuch doch mal den Volkov Comander :
http://www.egner-online.de/vc/de/downloads.shtml#weitere

Den Volkov unter dos starten, dann klappt`s auch mit den langen Dateinamen.

Gruss
Jens



Antwort 4 von ramseier

das geht mit xcopy unter dos.
Den genauen Befehl kannst du dir zusammenbasteln indem du vorher mit xcopy -? oder xcopy /? die Parameter auflisten lässt.
Da gibt es einen Parameter der xcopy zwingt Fehler zu überspringen.

Wenn mehrere Fehler auf der Platte sind kann es etwas dauern, aber es klappt.


Antwort 5 von Berndlw

Hallo TiiN,

unter http:\\www.xxcopy.com gibt ein erweitertes Xcopy - nämlich xxcopy - auch als freeware Version.
Mit dem Parameter /X kannst Du Dateien vom Kopieren ausschliessen.
Gruß
Bruno

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: