Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Dienstleistungsnachweis





Frage

Hallo Nachdem ich jetzt stundenlang versucht habe, einen Dienstleistungsnachweis selbst zu erstellen und im Netz auch keine Vorlage dafür gefunden habe, versuche einfach jetzt mal bei euch mein Glück. Beginnend mit Spalte 1 gibt es folgende Überschriften: Datum / Beginn / Ende / Pause / Fahrtzeit / Arbeitszeit total Die Pausen müssen abgezogen werden, die Fahrtzeit addiert werden. Bei Beginn und Ende kann es sein, dass der Mitarbeiter von 22h bis 6h morgens arbeitet. Also über die 24 Stundengrenze. Ich pack das irgendwie nicht. Habe mit Excel auch nur sehr, sehr wenig Erfahrung. Ich meine, WIRKLICH sehr wenig Erfahrung. Meine Vorstellung war ja, auch noch die Nachtstunden separat auszuweisen, aber das lasse ich jetzt erst mal. Vielleicht hat ja schon jemand einen solchen Nachweis erstellt oder kann mir irgendwie helfen. Allerdings bitte einfach erklärt, damit ich es auch nachvollziehen kann. Vielen Dank schon mal an einen lieben "Unterstützer" hier aus dem Forum. Ciao ciao Dakina

Antwort 1 von coros

Hi Dakina

mal als Beispiel:

Begin = B2
Ende = C2
Pause = D2
Fahrzeit= E2
Arbeitszeit Total = F2

Dann würde die Formel folgendermaßen lauten:

=REST(C2-B2;1)-D2-E2

Die Zellen solltest Du im Format [h]:mm formatieren und unter Extras => Optionen und dann in der Registerkarte Berechnung solltest Du den Punkt 1904-Datumswerte aktivieren.

Ich habe Dir mal eine Beispieldatei erstellt, eventuell ist das dann leiter zu verstehen. Die Datei kannst Du Dir hier runterladen.

Ich hoffe, Du kommst kalr. Bei Fragen melde Dich wieder.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von Dakina

Hallo coros

Da hast du aber ein dickes Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Deine Infos werde ich versuchen in die Tat umzusetzen.

Aber sag mal, wenn ich die Fahrtzeit mit zur Arbeitszeit dazurechnen möchte, muss ich da nicht von der Logig her so rechnen:

=REST(C2-B2;1)-D2+E2???

Egal, ich werde erst mal deinen Vorschlag testen.

Weisst du, ich habe mich gerade erst selbständig gemacht und da kann ich mir keinen Profi leisten, der mir für so einen Nachweis auch noch Geld abknöpft. Da muss ich mich halt irgendwie selbst durchwurscheln und freu mich riesig über deine Antwort und Hilfe.

Herzlichen Dank und dickes Bussi. Ich lass dich wissen, ob ich damit klar kam.

Ciao

Dakina

PS: Ach ja, hab mir auch dein Beispiel runtergeladen. Danke für deine Mühe!!!




Antwort 3 von Dakina

oh je... ja ja... mit der Logik ist es wohl bei mir nicht so weit her... kann es ja nicht mal richtig schreiben :-)))))

Ciao coros... jetzt hattest du wenigstens auch noch einen Lacher !!!

Antwort 4 von Dakina

Hallo coros

Wer mir so schnell geholfen hat, verdient eine ebenso schnelle Antwort.

Ich habe den DLN gerade fertiggestellt und alles hat super geklappt. Nur habe ich jetzt etwas Angst, dass einer der Leute die Nullen im Ergebnis rausmacht, denn dann ist die Formel weg und es rechnet nicht mehr. Na ja, wer so dusselig ist, muss dann halt per Kopf rechnen. Hat er dann auch verdient, oder?

Nochmals ganz ganz lieben DANK !!!!!!

Ciao ciao

Dakina

Antwort 5 von Nachtrabe

Hallo

setz doch einfach deine Formel in eine Wenn-Funktion ein. =Wenn(REST(C2-B2;1)-D2+E2???=0;"";REST(C2-B2;1)-D2+E2???)

Damit Blendest du die 0-er aus.

Grüßele
Nachtrabe

Antwort 6 von Dakina

Danke Nachtrabe,

Das werde ich natürlich auch testen. Aus Zeitmangel habe ich noch gar nicht getestet, ob es auch richtig über die 24 Stundengrenze rechnet.

Ich glaube, ich muss doch noch Excel lernen. Wenn ich nur mehr Zeit hätte. Arbeite ja schon bis spät in die Nacht. Schlafen ist nicht mehr angesagt. Kommt aber hoffentlich bald wieder.

Nach dem Grüßele zu schließen bist du a Schwob!?

Ich auch, bin wenigsten dort geboren und kann noch wie die "Eingeborenen" schätza :-)

A Grüßle zrick

DAKINA

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: