Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Datenaustausch zwischen PC + Notebook





Frage

Hallöchen Ich hab mir für unterwegs ein Notebook zugelegt. Mein PC zuhause und mein Notebook sollen nun immer die gleichen Daten enthalten. Wie mache ich das am schlausten. Meine Idee war, die wichtigsten Ordner auf CD zu brennen und dann irgendwie auf mein Notebook zu kriegen. Kommt mir irgendwie aber etwas umständlich vor. Und wie das genau funktioniert ist mir auch schleierhaft. Überschreibt der jeweilige PC die alten Daten automatisch ? Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte. Da der Datenumfang relative umfangreich ist, kann der Datenabgleich auch mit Zipfiles gemacht werden? Sonst brauch ich ja so viele CDs. Bitte nicht in Gelächter ausbrechen, aber ich hab echt keine Ahnung wie ich das am besten hinkriege. LG DAKINA

Antwort 1 von Dieter P.

Kaufe Dir 2 Bluetooth USB Dongles, erstelle ein drahtloses Netzwerk und schon kannst Du die Daten von einem Rechner zum anderen schaufeln.

MfG Dieter P.

Antwort 2 von Harald Blauzahn

Schaufeln? mit Bluetooth? Naja, wenn du deinen Garten mit einem Esslöffel umgraben willst...

HB

Antwort 3 von Dieter P.

Entschuldigung!
Ich meinte W-LAN

DP

Antwort 4 von pepe768

Hi,
wenn beide Rechner ueber einen Netzwerkanschluss verfuegen, tuts auch ein Crossover-Netzwerkabel fuer Ethernet mit 100Mbps. Ist ein ganzes Stueck billiger.
Nur noch beiden Rechnern eine feste IP verpassen,
ala:
1. Rechner: 192.168.100.1
2. Rechner: 192.168.100.2
jeweils mit der Subnetzmaske 255.255.255.0

beiden Rechnern einen Namen geben, in die selbe Workgroup einordnen, Ordner freigeben, synchronisieren.

Antwort 5 von Ibue

Ja das ist wirklich der günstigste Weg. Das übertragen ist auch recht schnell....wenn du jetzt allerdings einen DSL Anschluss hast. brauchst du an deinem Home-PC eine zweite Netzwerkkarte oder ein Switch/Router/Hub. Aber wenn du wirklich keine Ahnung hast wie das geht Dann solltest du dir jemanden holen der davon Ahnung hat.
Es wird meist Kompliziert wenn du 2 verschiedene Betriebssysteme hast.
ansonsten mal googeln nach der Lösung von Pepe. Da gibt es recht gut anleitung in Netz wie man das als "Anfänger" hinbekommt.

Antwort 6 von pepe768

Und wenn du einen Router benutzt, kannst du die letzte 1 in der IP des ersten Rechners nicht fuer den ersten Rechner nehmen, da diese 1 fuer das Gateway, sprich Router gebraucht wird. Aber du kannnst dann eine andere beliebige Zahl zwischen 3 und 254 benutzen, es sei denn, in deinem Netzwerk treiben sich noch andere Recher herum, deren IPs kannst du natuerlich nicht verwenden.

Antwort 7 von Paul Elch

Hallo Dakina,
wenn du nicht laufend DJ spielen willst, dann vergiss die Lösung mit cds. Du solltest deine beiden Rechner also verbinden. Wie das geht ist abhängig von Deiner Hardware (Netzwerkkarte in beiden Rechner? Wenn ja welche Übertragungsgeschindigkeiten lassen die Karten zu?) und von den Betriebssystemen die auf den Rechnern installiert sind. Ich gehe mal davon aus, dass zumindest dein notebook über win xp und eine Netzwerkkarte verfügt. Sollte dein home pc noch win 98 und keine netzwerkarte haben - auch kein Problem. Netzwerkarten bekommst du für ein paar euro und diese brauchst du nur in einen freien Steckplatz in deinem Home PC stecken. Auch win 98 wird die karte automatisch erkennen. Wie du das netzwerk auf beiden REchner einrichtes, dazu findest du sehr detailierte anleitungen hier:
http://www.windows-netzwerke.de/cgi-bin/forum/yabb/YaBB.pl?action=login
Wenn dann beide Rechner per CrossoverKabel verbunden sind, dann kannst du den windows aktenkoffer benutzen. Dies ist ein Feature in windows, welches Dir ermöglicht ausgesuchte Dateien und Ordner einmal vom PC auf den Laptop(oder umgekehrt) zu übertragen und anschließend diese ausgewählten Ordner immer aktuell auzudatieren, sodass immer die gleichen Daten auf beiden Rechnern zur Verfüguingstehen. Wie du den Aktenkoffer einrichtest und benutzt erfährst du a besten in der windows hilfe.

Gruß Paul

Antwort 8 von Dakina

Hallo an alle

Das scheint ja doch alles schwieriger zu sein, als ich dachte. Netzwerk hab ich nicht, DSL hab ich und wie Paul schon richtig vermutete habe ich auch noch auf beiden PC unterschiedliche Bettriebssysteme (alt 98/neu XP home editon)

Tja, da werde ich mir vorerst doch mit CDs helfen müssen, da ich momentan keine Zeit habe, mich mit diesem Problem intensiv auseinander zu setzen.

Vielen Dank euch allen. Und Paul, dir danke ich für deine ausführliche Antwort, der ich als Laie sogar folgen konnte.

Es grüsst euch

Dakina

Antwort 9 von Reindy

Hallo,
@Dakina
..
vieles stimmt was geschrieben wurde, vieles ist aber auch Qua.....
..
1. Du hast unterschiedliche Betriebssysteme
kein Problem
2. Du hast nichts von Router und DSL gesagt, also
3. Besorge Dir das CrossKabel (gibts in jedem guten PC-Laden
4. www.ghisler.com, lade Dir das Programm runter, ist shareware ohne Einschränkung, dort gibt es eine Funktion um Verzeichnisse abzugleichen..... ist mein persönlicher Fav.
5. Es gibt noch anderes Synchosoftware... Einarbeitung ist immer notwendig.
6. Zur Not, tuts auch der gute alte "aktenkoffer" von microsoft.

Reinhard

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: