Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DigitalKameras

Sony DCR-HC14E MiniDV Camcorder





Frage

Hi, also ich hab kein Forum für Video gefunden deshalb hab ich gedacht schreib ich mein prob halt mal hir. Ich hab eine Sony DCR-HC14E mit dabei war ein Programm namens Picture Package. Mein Problem ist das ich die auf der miniDV aufgezeichneten Videos nicht auf meinen Computer kopieren kann. Ich kann nur über den Programmpunkt AUTOVIDEO ein 10 Minuten Video erstellen lassen das das Programm automatisch mit musik unterlegt und schneidet. Aber ich möchte das Video einfach nur in der Rohfassung auf meinem Computer haben. Die Camara ist über USB angeschlossen. THX

Antwort 1 von Alex182

Hallo! ich habe erlich gesagt zur zeit genau das selbe problem! ich habe ebenfalls diese kamera und bin wirklich ziemlich verzweifelt!

Antwort 2 von Florian D.

Ja des hat denn echt keiner ne lösung für mein problem ich will endlich die videos runterbekommen. Die im Mediamarkt konnten mir auch nicht helfen ham nur gemeint ich soll mir mal den aktuellen treiber holen. Nein echt da wär ich selber nie draufgekommmen....

Antwort 3 von bettler

firewire kabel ran ( dv ausgang )
das video capturen
und fertig

mfg der-bettler

Antwort 4 von Florian D.

Hi,
hat etwas gedauert aber ich hab mir jetzt endlich ein Firewire kabel gekauft.
Die Kamera wird auch von XP erkannt und als wechseldatendräger angezeigt. Doch leider kann ich mir nun die Videos nur anschauen und nicht auf meinem PC speichern. (Auser wie oben beschrieben über autovideo)
Gibt es programme mit denen ich die videos jetzt speichern kann...?

MFG

Antwort 5 von Dominik

Hallo!
Ich benutze zum capturen von Videos das VideoStudio 5.0 von Ulead, das funktioniert sehr gut und bietet recht viele Funktionen, ohne dabei (wie sonst typisch für Video-Bearbeitungsprogramme) zu kompliziert zu bedienen zu sein (wär so mein Tip). Hat nur einen Nachteil:

Mit dem Programm kann man die Videos zwar toll bearbeiten, aber nicht als V-CD brennen. Deshalb hab ich das über das PicturePackage von Sony probiert. Das sagt mir jetzt aber, wenn ich auf "CD Brennen" klicke: <Kein CD-R Laufwerk gefunden>, und ich gehe stark davon aus, dass das irgend ne Macke von Win XP ist, da auch andere Programme Schwierigkeiten damit haben.

Wenn mir jemand helfen könnte,
wär das ne tolle Sache.

Dominik.

Antwort 6 von Sergio

Ich habe da mit verschiedene Programe gearbeitet. Das von Sony mitgeliefert...funktionierte nie bei mir :-(
So habe ich mit dem Ulead 7.0 versucht. Ulead 7.0 ist einfach zu bedienen.Man kann auswählen in welchem Format man runterladen will (mped,avi,usw).Man muss einfach beim beenden das Projekt in mpeg (VCD) umwandeln und dann kann man im Nero Brennen.

Versucht es...Hasta la vista

Antwort 7 von Line

So, also ich habe es nach langem Bemühen auch mit Ulead 7.0 geschafft das Video auf meinen PC zu bringen, nun habe ich aber folgendes Problem: Habe Ulead vor 5 Tagen installiert (Testversion) und das sagt mir jetzt, meine 30tägige Frist sei abgelaufen...? Gibt es noch andere Programme, mit denen ich die Bilder auf meinen PC und nachher als VCD auf die CD krieg?

Danke schonmal!

Line

Antwort 8 von Sergio

Ich habe mich entschieden mit dem Premiere zu arbeiten. Der Unterschied von Ulead zu Premiere ist riesig...Das heisst ich musste mir gleich ein Buch kaufen. Habe aber noch nicht richtig angefangen zu arbeiten mit dem Premiere. Wenn du willst,schreibe mir ein E-mail. Mal schauen wie ich dir helfen kann.

Hasta la vista

Sergio

Antwort 9 von Sergio

Hallo Line

Hab da mal gesucht, und habe folgendes gefunden:

- Adobe Premiere 6.0 (sehr gut)
- Adobe Premiere 7.0 (sehr gut)
- CuteVideo 1.2 (???)
- Ulead VideoStudio 6.0 (gut und einfach)
- Ulead VideoStudio 7.0 (gut und einfach)
- Ulead VideoStudio 8.0 (gut)
- VideoMach 2.6.1 (???)
- VirtualDub 1.4.10 (???)
- Zwei-Stein Video Editor 3.0 (???)

Hasta la vista

Sergio