Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Win 98SE drüberinstalliert, falscher Produkt-Key





Frage

Hallo, ich hatte grandiose Probleme mit meiner HD. Fehlermeldungen beim Start, Scandisk läuft jedesmal ewig, Clusterdefekt usw. Betriebssystem ist und war 98SE. Jetzt habe ich 98SE drüberinstalliert und bei der Eingabe der Produkt ID kommt: Falsche Produkt ID. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich mit einem anderen Schlüssel erstinstalliert habe, aber diesen Schlüssel weiss ich nicht mehr. Was kann ich tun? Installation abbrechen und nach dem Schlüssel in der Systemsteuerung schauen oder gibt es eine ALternative? Danke für Eure Hilfe. Toni

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

kannst mit Aida32 Dir denn alten Produkt-Key anzeigen lassen...falls noch vorhanden.



Antwort 2 von Toni64

Hallo Lutz,
danke erstmal, aber was bitte ist Aida32.
Ich stehe jetzt bei der Einagbe des Produkt Schlüssels.
Da kann ich wohl schlecht ein Prog starten.

Toni

Antwort 3 von chucky

Hi,

ein Versuch wäre noch, im Abgesicherten-Modus den Rechner starten, und dann in dem Regedit nach dem Productkey (oder so) suchen.


Es gab sogar eine Anleitung im WWW, was man in solchen Fall machen kann.
Auf eine Sache wurde man da aber klar hingewiesen-keine Anleitung wie man das mit dem Productkey überwenden kann.

Chucky

Antwort 4 von Flex@work

moin

ruf bei microsoft diese 0800 nr.an,dort bekommst du einen neuen key.mann kann bis zu 10 versch.keys
für seine fassung bekommen.

die nr findest du irgentwo auf der win cd

FibreFlex

Antwort 5 von Kismo

Hallo Toni,

Start > Ausführen dort regedit eingeben und den folgenden Pfad suchen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion:ProductKey

Dort sollte Dein Product Key stehen.

Gruß

Kismo


Antwort 6 von Flex@work

moin kismo

er kann nicht start drücken,da kein win da ist,er versuchte neu drüberzuinstallieren,und hängt bei der eingabe des produktkeys

er sollte dort anrufen,
ich hab mittlerweile den 3 produktkey.


FibreFlex

Antwort 7 von Toni64

Hallo FibreFlex,
doch es geht und zwar so:
An der Keyabfrage Installation abbrechen, im abgesicherten Modus starten, Key auslesen, neu starten und dann kommt wieder die Keyabfrage, ausgelesenen Key eingeben und fertig.

Nochmals danke.
Toni


Antwort 8 von Eisi Eismann

Ich denke eher, dass der Key nicht echt ist.

Man kann normalerweise Windows ständig neu drüber installieren und dies mit jeweils anderen Keys.

Wenn es offizielle Keys sind muss es funktionieren - zumindest ging es bei mir immer.

MfG Eisi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: