Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Notebook Passwort





Frage

Hallo zusammen Habe mir ein Altes Notebook bei Ebay gekauft nur leider ist im Bios ein PW das keiner mehr weis. Hier mal die daten: HP OmniBook 5700 (SystemSoft Bios Version 1.1) Ohne ins Bios zu kommen kann ich keine Einstllungen machen was ja wohl bekannt ist.. nur wär es super nett wenn es eine möglichkeit gebe diese zu um gehen ohne das Teil aufzu schrauben, da ich mich nicht wirklich traue das ding auf zu schrauben... danke danke.. Gruß J.

Antwort 1 von Ratlos

Mal abgesehen davon das du nicht ins Bios kommst kannst du bei einem Notebook im Bios eh nicht viel Einstellungen machen.
Hast du schonmal ein Notebook Bios gesehen?
Nicht sehr aufregend.

Gruss
Ratlos


Antwort 2 von Ratlos

Ich gebe dir mal ne Liste von Universal Passwörtern von Biosherstellern, sozusagen Masterpasswörter, ob die beim Notebook auch funktionieren weis ich leider nicht.
Viel Spass:

Typische AMI BIOS Passwörter:

A.M.I.
AMI
AMI_SW
AMI?SW
BIOS
HEWITT RAND
LKWPETER
PASSWORD
CONDO


Typische Award BIOS Passwörter:
AWARD_SW
j262
HLT
SER
SKY_FOX
BIOSTAR
ALFAROME
Lkwpeter
j256
AWARD?SW
LKWPETER
syxz
ALLy
589589
589721
awkward
CONCAT
d8on
CONDO
j64
szyx


Antwort 3 von toutdesuit

Hi,

das ist doch quark @ Ratlos.

Normalerweise kann man das Bios-Passwort löschen in dem man die Board Batterie entfernt, bei vielen Notebooks ist das aber sehr schwierig, ( oder fast unmöglich mit herkömmlichen Mitteln ) bzw. manche benutzen auch langlebige elkos.

Aber es gibt für solche Zwecke ein Master Passwort das man sich im Internet entweder bei dem Bioshersteller oder bei dem Notebookhersteller holen kann. Mußt halt ein bisschen suchen, sollte aber kein prob sein, sicher wird der eine oder andere hier im SN sogar wissen wo man so ein Verzeichnis findet.


Jürgen


Antwort 4 von Ratlos

Warum ist das Quark toutdesuit?

Man kann wirklich keine aufregenden Einstellungen im Bios eines Notebooks machen wie beim Desktop Pc.

Gruss
ratlos


Antwort 5 von JakkoGee

Na ja... danke schon mal ich werde mal bißchen versuchen.. aber bezütlich der Einstellungen will ich ja nur einstellen, das ich von CD booten kann, damit ich mir ein neues Betriebssystem insten kann.. habe nähmlich kein Diskettenlaufwerk für das Book..

Danke schon mal an alle

J.

Antwort 6 von toutdesuit

Hi,

@Ratlos, weil man für bestimmte Zwecke Einstellungen vornehmen muß. Du weißt doch gar nicht was das Notebook kann oder was derjenige der es gekauft hat machen will, vielleicht ist das Netzwerk deaktiviert oder der Sound oder umgedreht man will es deaktivieren oder ein Modem stört oder man will wie oben beschrieben die bootsequenz ändern etc.ect. ( da gäbe es noch eine ganze Reihe von Gründen auf die ich hier nicht eingehen will )und außerdem würde es mich gewaltig stören wenn ich ein Notebook gekauft habe und komme wegen einen fremden passwortes nicht in mein eigenes Bios.



Es ist also keine Frage ob es spannend oder aufregend ist :-)))


Jürgen


Antwort 7 von Mark3090

Hallo versuch doch einfach mal ide Bios batterie für drei tage herraus zunehmen.

Gruß
Mark3090

Antwort 8 von oaie

versuch zuerst mal test und admin

Antwort 9 von toutdesuit

Hi,

@Mark3090 ??????, was denn, nur für 3 Tage?

Warum nicht für ne ganze Woche oder ein paar Monate lööööööööööl. ( Ich meine > nur um ganz sicher zu gehen )

Man glaubt das einfach nicht :-))))


Jürgen

Antwort 10 von UhuStic

Hallo

schau Dir mal diese Seite an, da bekommst Du einen ganzen Haufen Passwörter...

http://www.jumperz.de/bios/biospw.htm?PHPSESSID=cffbc9c61e0cd486c5c...

Antwort 11 von Meerrettich

Hallo,

surfe zu

www.recoverybios.com/recoverybios/En/software.php

und lade Dir !BIOS 3.20 herunter. Mit diesem Programm hab ich schon mal das vergessene Passwort eines Kollegen durch ein Masterpasswort ersetzt und bin ins BIOS reingekommen.

Ich hab das damals mit einem Desktop-PC gemacht, es müsste theoretisch aber auch mit einem Notebook klappen.

Gruss

Meerrettich

Antwort 12 von Ratlos

@toutdesuit

hast mich überzeugt, war woll etwas dumm von mir die aussage.

Gruss
Ratlos


Antwort 13 von JakkoGee

So hallo zusammen!
Mal ein Zwischenbericht
Also Stand ist das Notebook hat nur ein CDRom und ich kann die Bios Einstellungen nicht ändern z. B. Boot Folge. Heute bekomme ich ein Diskettenlaufwerk damit kann ich dann ein paar Tools testen und ich werde euch berichten, denn so eine Lösung ist heut zu Tage ja wertvoll denn im Ganzen Internet gibt es für mein Notebook keine wirkliche Hilfe.

Also bis bald und danke danke an alle


J.


Antwort 14 von toutdesuit

Hi,

@J, keine Sorge das Passwort ist nicht so schwierig zu knacken bzw. zu löschen.

@Ratlos, don`t worry be happy :-)))


Jürgen


Antwort 15 von JakkoGee

Hoi, nochmal kurz, hat alles nix gebracht das mit dem Passwort löschen oder ändern, irgendwie funktioniert das alles nicht. Habe dann die Installation vorgenommen mit einem Diskettenlaufwerk und das Bios ist halt nicht zugänglich damit muss ich dann wohl leben. Danke trotzdem an alle
J.


Antwort 16 von toutdesuit

Hi,

warum so schnell aufgeben???? wenn ein paar Dinge nicht klappen, dann schmeißt man doch die Flinte nich wech :-))))

Warum holst Du Dir nicht einfach Rat beim Notebookhersteller oder suchst in deren FAQ`s
( FAQ = Frequently Ask Questions )
Wenn Du keinen Hinweis ind den FAQ`s findest dann schreib doch einfach mal eine mail an deren Support, das sollte doch nicht so schwierig sein!
Die müssen doch wissen wie man das Passwort löschen kann das gehört doch für die zum Standard know how.

Kann sein das Du etwas warten mußt bis Du Antwort bekommst, ansonsten kannst Du ja auch anrufen wenn es Dir wichtig ist.

Also das wäre das erste Notebook bei dem man das Biospasswort nicht löschen kann.

Jürgen


Antwort 17 von JakkoGee

Hallo zusammen und vielen danke für die Mühe, Notebock ist zwar immer noch nicht Zugänglich, aber nun nicht mehr in meinem Besitzt und somit hat sich das hier für mich erledigt und ich wollte mich noch herzlich bei allen helfern bedanken und ich komme bestimmt wieder wenn ich mal wieder Hilfe brauche.

J.

Antwort 18 von Ratlos

Hast du etwa das Ding aus lauter Frust wieder verkauft?



Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: