Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Internetfreigabe über Netzwerk/DSL





Frage

Hallo, ich gehe mit meinem Rechner über einen WLAN USB -Stick und WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem ins Internet. Klappt alles wunderbar. Nun habe ich in diesen Rechner eine 100Mbit Netzwerkkarte eingebaut und über ein gekreuztes Patchkabel mit einem 2.PC verbunden. Dieses lokale Netz klappt auch. Nun möchte ich vom Zweitrechner über die LAN-Verbindung und der WLAN-Karte des Erstrechners ins Internet. An welcher der beiden Karten(WLAN,LAN) des Erstrechner muss nun die Internetfreigabe aktiviert werden(habe schon beides probiert)? aktuelle Konfiguration der Karten: Erstrechner WLAN: IP:192.168.1.12/255.255.255.0 Gateway: 192.168.1.1(Router) Erstrechner LAN: IP:192.168.0.3/255.255.255.0 Gateway: leer Zweittrechner LAN: IP:192.168.0.2/255.255.255.0 Gateway: 192.168.0.3 Ist das korrekt oder was muss ich ändern? Danke

Antwort 1 von Quinting

geht das überhaupt??
der PC mit der WLAN karte muss dann auf jeden Fall immer laufen wenn du mit dem anderen Rechner ins Netz willst.

Antwort 2 von Blaster

moin moin,

1.rechner wlan

keine feste ip , die bekommt er vom deinem provider zugeteilt

auch hier wird die freigabe für die eingehende leitung gegeben z.b. lan-verbindung2, somit haben alle rechner die über diese verbindung eingehen einen zugriff auf das internet.

sollten mehr als ein rechner das internet benutzen nimm an diese stelle einen hub oder switch.


1.rechner lan

sollte immer die 192.168.0.1 bekommen , wird die bei der internet´freigabe auch angezeigt.


2.rechner lan

vollkommen egal welche ip der bekommt sollte sich nur im gleichen subnetz befinden. Braucht noch nicht mal eine , da du ja die komplette verbindung freigegeben hast.

MfG Blaster