Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

canon i850 geht nimmer :-(( kennt sich jemand aus?





Frage

hallo! seit heute geht mein drucker nicht mehr. (canon i850) gestern noch alles ok, heute kamen ein paar leere seiten raus beim drucken und nach neustart des rechners/druckers ging gar nix mehr. wenn ich den drucker einschalte blinkt sofort die orange lampe. wenn er dann eingeschaltet ist blinkt er ständig orange-grün. druckkopf fährt nach öffnen des deckels nicht mehr in die mitte. wenn ich was drucken will kommt ein fehler beim statusmonitor, aber es steht nicht genau was er will. tinte ist voll, papier ist drinnen (auch kein papierstau). hattte von euch schon jemand sowas?? garantie ist leider mit 16.4. ausgelaufen :-(((( vielen dank für eure mühe

Antwort 1 von gag

habe jetzt den druckkopf in die mitte gezogen.
(ohne gewalt, ging ganz leicht)

jetzt steht er da und rührt sich keinen milimeter wenn ich ihn einschalte.

mfg gag



Antwort 2 von Karsten

Hast du den Druckkopf aus der Halterung schon mal rausgenommen und die Düse mal einfach gereinigt, am besten mit Papier, welches nicht fasern zurücklässt.

Wenn aber sonst nix tut, hört es sich schon fast so an, als ob er einen mechanischen Defekt hat.

Normalerweise sollte der Druckkopf ja in die Mitte fahren, wenn der Deckel geöffnet wird.

Also, ich würde, da ja keine Garantie mehr, einfach mal die ganze Kiste auseinander nehmen, aber das ist dann ja wohl deine Entscheidung..;-)

Antwort 3 von tomsan

Oder mal EPSON kontaktieren. Evtl. sogar Kullanz?

Gruß
Tom

Antwort 4 von tomsan

ääh, CANON natürlich/ Tom

Antwort 5 von Gummikuh

Hallo gag,

im Handbuch steht man soll den Drucker ausschalten, dann das Stromkabel ziehen...Strom nwieder dran...dann einschalten.
Soll manchmal helfen.
Je nach dem bei welchem Händler du den Drucker gekauft hast, kann der Dir helfen.
Aus eigener Erfahrung kenn ich das.
Der Händler hat den Drucker zur Garantie-Rep. eingeschickt, mit (nicht meiner) einer Original-Rechnung eines anderen Kunden, mit der der Drucker halt noch 2 Wochen in der Garantie war.


Gruss
Micha

Antwort 6 von gag

hallo!

stromkabel hab ich schon mal abgemacht für ne stunde, hat leider auch nix geholfen :-(((

aber das mit händler müsst ich mal fragen :-))

vielen dank erstmals an alle

mfg gagman


Antwort 7 von HaGe

Hallo gag,

hast Du das Handbuch für Deinen Drucker? (ist meist auf der Installations-CD als pdf-datei mit drauf)
Wenn Du sagst, die orange Lampe blinkt, dann steht dort drin, welche Anzahl des Blinkens welchen Fehler bedeutet. So war es zumindest bei meinem Canon S750. Der hat damit angezeigt, dass der Druckkopf defekt ist und das war dann auch so (hat eine Werkstatt bestätigt).

Gruß, HaGe


Antwort 8 von gag

doch handbuch hab ich schon, aber der
techniker von canon (den ich mittlerweile angerufen habe) kennt den fehlercode nicht für diesen drucker.

ist für einen bastler so ein drucker noch interessant??

mfg gag


Antwort 9 von olli4

nö. wer kann denn schon wirklich etwas daraus basteln?? Ist doch heute so, kaputt= schrott. ebay heißt die müllhalde, da gibts genug bekloppte...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: