Du bist hier::--Stripe Set mit Parität von WindowsNT

Stripe Set mit Parität von WindowsNT

Entspricht Raid Level 5 und wird softwaremäßig von NT unterstützt. Info: Stripe Set wird nur von der Server-Version unterstützt !!!

Beim Stripe Set mit Parität wird aus mehreren Partionen ein logisches Laufwerk gebildet. Dafür werden mindestens 3-Festplatten benötigt (von NT werden höchstens 32 Festplatten unterstützt). Auf den Festpaltten werden zusätzlich zu den eigentlichen Daten auch Paritäts-Daten abgelegt. So ist es möglich, alle Daten wiederherzustellen, falls eine der Festplatten ausfällt.

Einrichten:
Starten Sie den Festplatten-Manger und markieren Sie die Speicherbereiche, die für das Strip Set verwendet werden sollen (STRG-Taste gedrückt halten). Rufen Sie im Menü -> „Fehlertoleranz“ -> „Stripe Set mit Parität“ auf. Nun wird eine Dialogbox geöffnet, in der die maximale und minimale Größe angezeigt wird. Geben Sie dort die gewünschte Größe ein und klicken Sie auf -> „OK“.
Klicken Sie anschließend im Menü „Partion“ auf -> „Änderung jetzt durchführen“, oder beenden den Festplatten-Manager.

Info: Nach der Durchführung wird das System neu gestartet.

Info: Es dürfen hierfür keine Systempartionen benutzt werden.

Von |2018-07-25T14:48:21+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows NT|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar