Du bist hier::--Superuser / root Passwort in Ubuntu?

Superuser / root Passwort in Ubuntu?

Nach der Installation von Ubuntu loogt man sich in den bei der Installation angelegten Account ein.

Wenn man jetzt Superuser Rechte braucht kennt man das Superuser Passwort nicht. Man kann sich einfach ein Passwort setzen indem man folgenden Befehl ausführt:

sudo passwd root

Dabei wird man nach dem alten Passwort gefragt. Hier gibt man als das alte Passwort das ein, dass man für seinen eigenen Account bei der Installation angegeben hat. Danach zwei mal das neue (das sollte man sich dann auch merken 😉

Mit dem neuen kann man dann auch den Befehl "su" ausführen.

Von |2018-07-25T14:45:42+00:00März 8th, 2007|Kategorien: Linux|1 Kommentar

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Ein Kommentar

  1. penguin 22. August 2009 um 20:53 Uhr

    Unter Ubuntu ist das Login für "root" über das grafische und Terminal Login defaultmässig gesperrt, die Ubuntu-Macher haben das aus Sicherheitsgründen so vorgesehen.

    Man kann es zwar wie beschrieben reaktivieren, aber die Standardvorgehensweise ist,
    als erster angelegter User im Terminal "sudo su -" zu verwenden und das Passwort des ersten angelegten Users einzugeben,
    oder als erster angelegter User im GUI eine grafische Anwendung, die Root-Rechte braucht, mit "gksu" aufzurufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar