Du bist hier::--Textdateien und Verzeichnisse vergleichen mit WinMerge (Freeware)

Textdateien und Verzeichnisse vergleichen mit WinMerge (Freeware)

Hier wird in einer bebilderten Anleitung gezeigt, wie Sie mit Hilfe von WinMerge zwei HTML-Dokumente vergleichen und Änderungen zusammenführen können.

In einem weiteren Beispiel wird gezeigt, wie Sie mit WinMerge zwei Ordner vergleichen können.

Die Open-Source-Software WinMerge ist sehr vielseitig und kann genutzt werden, um Windows-, Mac- und Unix-Textformate zu vergleichen. Außerdem lassen sich mit WinMerge auch die Inhalte und die Struktur von Ordnern vergleichen.

WinMerge können Sie hier herunterladen: http://www.winmerge.org/


Hinweis zur Installation:

Bei der Installation von WinMerge (hier in der Version 2.12.4.0) empfiehlt es sich, bei der Option „Plugins“ ein Häkchen zu setzen. Dies installiert eine Reihe von Plugins mit, die benötigt werden, um zum Beispiel Word- und Excel-Dokumente übersichtlicher vergleichen zu können.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)

01a-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Installation.png


Start des Programms

Beim Start von WinMerge erscheint ein Warnhinweis, dass ein Modul nicht gefunden wurde und es wird daher die Installation des Entpackers „7-Zip“ empfohlen. Dieser wird benötigt um komprimierte Dateien in Ordnern zu vergleichen sowie für die Funktionalität einiger der Plugins. Da wir dieses Modul für unsere Anleitung nicht brauchen und auch später noch installieren können, klicken Sie hier zunächst auf „OK“.

01-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Programmstart.png

Zwei HTML-Dateien mit WinMerge vergleichen und ändern

Schritt 1:

Gehen Sie zu Datei/Öffnen und wählen Sie in dem Dialog die beiden zu vergleichenden Dateien aus, indem Sie auf die beiden „Suchen“-Buttons klicken. Bestätigen Sie mit „OK“.

02-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Dateien-auswaehlen-470.png

In dem neuen Fenster ist nun links die Positionsleiste (1) zu sehen, die anzeigt, welche Stelle der Datei aktuell angezeigt wird. Hier ist auch auf einen Blick zu sehen, wo Unterschiede zwischen den Dateien auftauchen.

In der Statusleiste unten rechts (3) wird die Anzahl der Unterschiede zwischen den beiden Dateien angezeigt.

Im mittleren Fenster werden die Unterschiede zwischen den beiden Dateien angezeigt (2). Die orange-farbigen Zeilen bedeuten, dass die Zeilen in den beiden Dokumenten sich unterscheiden. Die beige-farbigen Bereiche markieren die Bereiche in der Zeile, die sich unterscheiden. Die grauen Zeilen auf der rechten Seite werden von WinMerge eingefügt, um zu zeigen, dass an dieser Stelle Zeilen fehlen, die in dem anderen Dokument vorhanden sind.

03-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Dateien-Vergleich-470.png


Schritt 2:

In der ersten Zeile ist der Unterschied zwischen den beiden Dateien hier trotz der farbigen Markierung nicht sofort ersichtlich (siehe oben). Das liegt daran, dass hier eine längere Zeichenkette verglichen wird, die kein Leerzeichen enthält. Daher wird diese Zeichenkette von WinMerge als „ein Wort“ behandelt. Um in dieser Zeichenkette die genaue Position des Fehlers zu finden, muss die Anzeige etwas optimiert werden. Klicken Sie dazu auf das Symbol mit dem kleinen Knochen („Einstellungen“) in der Symbolleiste. Im folgenden Dialogfenster wählen Sie „Editor“ und markieren das Optionsfeld „Zeichen-Ebene“. Dann klicken Sie auf „OK“.

04-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Dateien-Editor-anpassen-470.png

Da nach dieser Anpassung nun auch die Unterschiede einzelner Zeichen markiert werden, kann man bei diesem Beispiel jetzt sehen, dass in der Datei rechts die Zeichen „neu_NY“ fehlen:

05-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Unterschied-Zeichen-470.png


Schritt 3:

Zum Bearbeiten der fehlerhaften Zeile klicken Sie zunächst auf das Symbol mit dem einzelnen grünen Pfeil („Nächster Unterschied“) in der Symbolleiste. Die Zeile mit dem ersten gefundenen Unterschied wird nun vom Programm rot markiert und unten in den beiden „Unterschiedsleisten“ noch einmal separat angezeigt.

06-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Unterschied-rot-markieren-470.png

Schritt 4:

Weil auf der rechten Seite in dieser rot markierten Zeile die Zeichen „neu_NY“ fehlen, soll sie durch die Zeile aus dem linken Dokument ersetzt werden. Dazu klicken Sie auf den blauen Rechtspfeil („Nach rechts kopieren“), der sich in der Symbolleiste ganz links befindet (Achtung: es gibt in der Symbolleiste mehrere blaue Rechtspfeile).

(Danach wird der Zeilenhintergrund weiß, da der Unterschied in den beiden verglichenen Dateien nun nicht mehr vorhanden ist.)

07-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Zeile-nach-rechts-kopieren-470.png


Schritt 5:

Wie in Schritt 3 und 4 wird nun für alle weiteren Unterschiede vorgegangen: Mit dem grünen Pfeil den nächsten Unterschied markieren, dann je nachdem, welche Zeile ersetzt werden soll, den blauen Rechts- oder Linkspfeil anklicken.

Um dieses Prozedere noch abzukürzen, können auch die beiden Schaltflächen, auf denen jeweils ein grüner und ein blauer Pfeil abgebildet ist („Nach rechts [links] kopieren und fortschreiten“), verwendet werden.

08-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Zeile-Kombischaltflaechen-470.png


Schritt 6:

Wenn alle Unterschiede beseitigt wurden, zeigt WinMerge einen Hinweis an, dass die ausgewählten Dateien nun identisch sind. Gehen Sie zum Abschluss auf den Menüpunkt „Datei“ um die Änderungen zu speichern.
Die Option „Speichern“ speichert alle Dateien ab, sofern sie geändert wurden.Klicken Sie die Option „Rechts speichern“ / “Speichern unter“, wenn nur das Dokument auf der rechten Seite geändert wurde (wie in unserem Beispiel) und Sie die Datei unter einem neuen Namen abspeichern möchten.

09-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Zeile-Speichern-470.png

Hinweis zum Vergleich von MS-Word und Excel-Dokumenten mit WinMerge:

Es ist auch möglich, beispielsweise Word-Dokumente mit WinMerge zu vergleichen. Dabei werden jedoch in der Standardeinstellung auch sämtliche Formatierungs- und Steuerzeichen der Word-Dokumente in den Dateien mit angezeigt, wodurch sich der Vergleich der Dokumente sehr unübersichtlich gestaltet. Um nur den sichtbaren Text von Word-Dokumenten zu vergleichen, müssen entsprechende für WinMerge zur Verfügung stehenden Plugins installiert und aktiviert werden. Weitere Hinweise hierzu finden sich in dem englischsprachigen Handbuch zu WinMerge: http://manual.winmerge.org/Plugins.html

Eine Alternative hierzu wäre, in diesem Fall statt WinMerge, auf die Möglichkeiten des Dokumente-Vergleichs zurückzugreifen, die die MS-Office Anwendungen schon an Bord haben, bei MS Word etwa die Option „Dokumente vergleichen“.

Zwei Ordner mit WinMerge vergleichen

Schritt 1:

Gehen Sie auf Datei/Öffnen und wählen Sie in dem Dialog die zwei zu vergleichenden Ordner aus, indem Sie jeweils für „Links“ und „Rechts“ auf die beiden „Suchen“-Buttons klicken. Klicken Sie dann auf „OK“.
Hinweis: Als Standardeinstellung vergleicht WinMerge nicht die Inhalte eventuell vorhandener Unterordner.

10-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Ordner-waehlen-470.png

Schritt 2:

WinMerge vergleicht nun die beiden Ordner, was je nach Anzahl und Größe der darin enthaltenen Dateien eine Weile dauern kann. Im Anschluss daran zeigt WinMerge in der Spalte „Vergleichsergebnis“ übersichtlich an, welche der Dateien nur in einem der Ordner vorhanden ist, welche Dateien identisch sind und welche unterschiedlich. Außerdem wird das letzte Bearbeitungsdatum sowie der Dateityp aufgelistet.

11-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Ordner-Vergleich-470.png

Schritt 3:

Die in den Ordnern gefundenen Dateien können nun verglichen, bearbeitet und ergänzt werden. Um in diesem Beispiel etwa die Datei winmerge.doc, die nur in einem Ordner vorhanden ist, auch in den anderen Ordner zu übernehmen, markieren Sie zunächst die Datei. Dann drücken Sie die rechte Maustaste, um das Kontextmenü aufzurufen, und wählen „Kopieren“ / „Links nach rechts“.

12-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Datei-kopieren-470.png

Schritt 4:

Um unterschiedliche Dateien zu vergleichen, markieren Sie wieder die betreffende Datei, drücken die rechte Maustaste und wählen „Vergleichen“. Nach dem Vergleichen kann dann die Datei, die behalten werden soll, wie in Schritt 3 beschrieben wurde, ebenfalls in den anderen Ordner kopiert werden.
Wenn alle gewünschten Dateien identisch sind (gegebenenfalls am Ende mit der Taste F5 die Ansicht aktualisieren), kann das Programm geschlossen werden.

13-Textdateien-und-Ordner-vergleichen-mit-WinMerge-Dateien-vergleichen-470.png

In dieser Anleitung wurde erläutert, wie man mit WinMerge Dateien und Ordner vergleichen kann. Das Programm bietet noch zahlreiche zusätzliche Optionen, die das Vergleichen von Dokumenten und Ordnern an bestimmte Erfordernisse anpasst. Beispielsweise können im Menü „Tools“ Filter angelegt werden, damit nur bestimmte Dateitypen verglichen werden, ebenso können unter Verwendung von regulären Ausdrücken Zeilenfilter angelegt werden. Eine detaillierte (englischsprachige) Beschreibung zu diesen Programmfunktionen finden Sie hier: http://manual.winmerge.org/ .

Von |2018-07-25T14:33:26+00:00Februar 25th, 2011|Kategorien: SW-Sonstige|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Brummi-Brumm 30. März 2016 um 15:37 Uhr

    Eine erstklassige Beschreibung. Hat mir sehr weitergeholfen. Vielen
    Dank.

Hinterlassen Sie einen Kommentar