Du bist hier::--Texte aus der Zwischenablage unformatiert in Word einfügen

Texte aus der Zwischenablage unformatiert in Word einfügen

Oft ist es sehr ärgerlich wenn man Texte aus Webseiten oder anderen Dokumenten kopiert und in ein Worddokument einfügen will, da die Usprungsformatierung übernommen wird, was selten in das aktuelle Dokument passt.

Wie kann man dieses Verhalten von Word umgehen? Es gibt verschiedene Wege das zu umgehen:

1. Man kopiert die entsprechende Textpassage nicht über "Bearbeiten/Einfügen" oder "Strg+V" in Word, sondern über "Bearbeiten/Inhalte einfügen". Im folgenden Dialog wählt man dann "unformatierten Text einfügen".
Für dieses Vorgehen kann man sich auch ganz einfach selber ein Tastaturkürzel (shortcut) definieren.

2. Man kopiert den Text einfach wie gewohnt in das Worddokument, makiert die eingefügte Stelle und drückt dann "Strg+Leertaste". Die Formatierung wird dann aufgehoben.

Von |2018-07-25T14:46:41+00:00Mai 27th, 2005|Kategorien: Textverarbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar