Du bist hier::--Thunderbird POP3-E-Mail-Konto für Googlemail.com erstellen und einrichten

Thunderbird POP3-E-Mail-Konto für Googlemail.com erstellen und einrichten

Thunderbird_Logo_80.jpgEine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung zum Erstellen und Einrichten eines POP3 E-Mail-Kontos für Googlemail.com unter Thunderbird

Schritt für Schritt Anleitung wie man ein E-Mail-Konto für Googlemail.com mit Thunderbird einrichtet.

Voraussetzung ist, dass zuvor ein E-Mail-Konto bei Googlemail.com eingerichtet wurde. Bei einem neu eingerichtetem Konto sollte man sich vorher über ein direktes Login im E-Mail-Account und dem Versand einer Test-Mail davon überzeugen, dass das Konto bereits freigeschaltet wurde.

Voraussetzung ist, dass zuvor ein E-Mail-Konto bei Googlemail.com eingerichtet wurde. Bei einem neu eingerichtetem Konto sollte man sich vorher über ein direktes Login im E-Mail-Account und dem Versand einer Test-Mail davon überzeugen, dass das Konto bereits freigeschaltet wurde.

Bei Googlemail ist es weiterhin erforderlich, dass man in den Einstellungen des Accounts POP3 freigeschaltet. Dazu klickt man in seinem Googlemail-Account auf Einstellungen, dann auf Weiterleitung und POP/IMAP und stellt unter POP-Download die gewünschte Option ein. Anschließend ist unbedingt auf Änderungen speichern (hier nicht dargestellt) zu klicken, sonst werden die Einstellungen nicht übernommen.

(zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
POP3_googlemail.com_0_470.jpg
Googlemail.com – POP3 aktivieren

Nach Aktivierung des POP-Downloads kann das E-Mail-Konto in Thunderbird erstellt werden.

Bisherige Nutzer von Outlook Express oder MS Outlook können bei der Einrichtung von Mali-Konten in Thunderbird nur bedingt auf ihre Erfahrungen zurückgreifen, es sind zwei Besonderheiten zu beachten.

1. Bei der Einrichtung des ersten Kontos, gleich nach der Installation von Thunderbird wird man mit der Frage konfrontiert, "Globaler Posteingang (in lokalen Konto)" aktivieren oder nicht. Lässt man den voreingestellten Haken drin, dann gibt es, wie bei Outlook/Express einen gemeinsamen Ordner "Posteingang" für alle angelegten Mailkonten. Wählt man diese Option ab, wird jedes Mail-Konto eigenständig behandelt, wie z.B. in Foxmail. Sofern die Existenz und gesonderte Behandlung verschiedener Mail-Adressen einen konkreten Grund hat, wie z.B. eine Mail-Adresse für "Geschäfts-Post" und eine für den privaten Schriftwechsel, kann eine strickte Trennung der Konten durchaus sinnvoll sein.

2. Nur bei der Einrichtung des ersten Mail-Kontos gleich nach der Installation von Thunderbird werden die Angaben zum SMTP-Server abgefragt. Bei weiteren Konten wird dann automatisch dieser Server übernommen, was i.d.R. falsch ist und dann korrigiert werden muss. Im Falle von Googlemail trifft dies jedoch nicht zu, da Thunderbird hierfür eine gesonderte Installationsroutine bietet.

In der folgenden Anleitung wird davon ausgegangen, dass ein weiteres E-Mail-Konto angelegt werden soll und dass "Globaler Posteingang" nicht genutzt wird.

Bei der ersten Einrichtung eines Mail-Kontos entfallen einige der hier dargestellten Schritte, zur Einrichtung von verschlüsselten Verbindungen bzw. Konrolle sind aber trotzdem hier beschriebene Schritte noch auszuführen.

Schritt 1:

In Thunderbird E-Mail Neues Konto erstellen aufrufen

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_01_470.jpg
Thunderbird – E-Mail

Schritt 2:

Im Konten-Assistent ist Google Mail zu aktivieren und auf Weiter zu klicken.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_02_470.jpg
Thunderbird – Neues Konto einrichten

Schritt 3:

Unter Ihr Name ist der Name einzutragen, der dem Mail-Empfänger als Absender angezeigt werden soll, unter E-Mail-Adresse ist die Adresse des bei Googlemail zuvor angelegten E-Mail-Kontos einzugeben (nur der Teil vor dem @). Dann auf Weiter klicken.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_03_470.jpg
Thunderbird – Identität

Schritt 4:

In der Zusammenfassung werden die bisher vorgenommenen Einstellungen angezeigt. Wie zu sehen ist, wurden von Thunderbird automatisch die Server- und Anmelde-Angaben für Googlemail eingetragen.

Sofern die im Posteingang des Gogglemail-Kontos befindlichen Nachrichten dort verbleiben sollen, ist der Eintrag Nachrichten jetzt herunterladen zu deaktivieren. Dies ist hier jedoch nicht unbedingt erforderlich, das lässt sich im Bedarfsfall auch direkt im Googlemail-Account unter dem Punkt POP-Download (s.o.) einstellen. Anschließend auf Fertig stellen klicken.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_04_470.jpg
Thunderbird – Zusammenfassung

Schritt 5:

Unter E-Mail auf Konten-Einstellungen bearbeiten klicken um die korrekten Einstellungen für das neu angelegte Googlemail-Konto zu überprüfen und ggf. zu ändern.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_05_470.jpg
Thunderbird – E-Mail

Schritt 6:

Unter Postausgang-Server (SMTP) müssen für den Googlemail-Server folgende Angaben stehen: Server – smtp.ggoglemail.com, Port – 587, der korrekte Benutzername und TLS für die sicher Verbindung.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_06_470.jpg
Thunderbird – Konten

Schritt 7:

Unter Konten das Googlemail-Konto aufrufen, unter Postausgang-Server (SMTP) muss der o.a. Googlemail-Server eingetragen sein.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_07_470.jpg
Thunderbird – Konten-Einstellungen

Schritt 8:

In den Server-Einstellungen des Googlemail-Kontos müssen folgende Angaben stehen: Server – pop.googlemail.com, Port – 995, der korrekte Benutzername und SSL für die sicher Verbindung. Anschließend auf OK klicken.

Als Benutzername ist lt. der Googlemail-Hilfe die vollständige Googlemail-Adresse zu verwenden, mit dem von Thunderbird automatisch vorgetragenen Teil der Mail-Adresse, der vor @googlemail.com steht, gibt es in der Regel jedoch keine Probleme.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_08_470.jpg
Thunderbird – Server-Einstellungen

Das POP3-E-Mail-Konto für Googlemail.com ist nun fertiggestellt, je nach Konfiguration erfolgt nun automatisch ein Abruf des Kontos, oder er ist per Abrufen manuell auszulösen.

Schritt 9:

Erst beim ersten Abruft eines neuen Kontos wird von Thunderbird das Passwort für den entsprechenden POP3-Server angefordert, welches man dann wahlweise zur automatischen Verwendung im Passwort-Manager speichern lassen kann. Einzugeben ist das festgelegte Passwort des Googlemail-Kontos, anschließend auf OK klicken.

Sollte die Aufforderung zur Eingabe des Passwortes bereits zu einem Zeitpunkt erfolgen, zu welchem die korrekten Einstellungen noch nicht vollständig vorgenommen werden konnten, besteht hier die Möglichkeit, erst einmal auf Abbrechen zu klicken.

Thunderbird_POP3_Googlemail.com_09.jpg
Thunderbird – Mail-Server-Passwort

Die Installation des unter Schritt 1 und 4 sichtbaren Kalenders wird hier beschrieben:
Outlook-Alternative Thunderbird mit Lightning-Add-on (Kalender)

Weitere Tipps unter den -> E-Mail FAQ

Nachtrag vom 01.02.2012:

Die oben stehende Anleitung wurde unter dem nicht mehr ganz aktuellen Mozilla Thunderbid 3 erstellt, zur nur geringfügig anderen Einrichtung eines POP3-Kontos unter Mozilla Thunderbird 9 siehe auch unsere Video-Tudorials.

Mozilla Thunderbird 9 – Einrichtung des ersten POP3-E-Mail-Kontos
Mozilla Thunderbird 9 – Einrichtung eines weiteren POP3-E-Mail-Kontos

Von |2018-07-25T14:43:05+00:00Juni 4th, 2009|Kategorien: E-Mail/Outlook|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar