Du bist hier::--Tipps und Tricks zu Mozilla Firefox – History, Cache und Cookies

Tipps und Tricks zu Mozilla Firefox – History, Cache und Cookies

[imgr=Tipps_und_Tricks_zu_Mozilla_Firefox_-_History_Logo-470.jpg]Tipps_und_Tricks_zu_Mozilla_Firefox_-_History_Logo-80.jpg[/imgr]
Diese Anleitung zeigt Ihnen wie Sie die History (den Verlauf) Ihrer besuchten Webseiten, den Cache und die Cookies aus Ihrem Firefox Browsers löschen können.

Die Browser History/Chronik (Verlauf)

Firefox speichert für Sie Ihre besuchten Webseiten auf Ihrem Computer ab. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie z.B. eine wichtige Internetadresse vergessen haben und Sie aber unbedingt noch einmal auf diesen besagten Internetauftritt müssen.

Um Ihre History/Chronik zu öffnen, drücken Sie die STRG Taste + H für eine schnell erreichbare Sidebar, STRG+Umschalt+H für ein detailliertes Chronik Fenster oder wählen Sie aus der Menüleiste den Reiter "Chronik" aus.

Es gibt aber immer mal einen Grund diese besagte Chronik löschen zu wollen, z.B. wenn Sie an einem öffentlichen PC arbeiten, den mehrere Benutzer verwenden.
Hierfür bietet Firefox Ihnen die Möglichkeit Ihre Chronik zu löschen.


Der Browser Cache

Der Cache eines Browsers ist dafür da, bereits besuchte Websites, schneller zu öffnen, um lange Ladezeiten zu verhindern. Dafür speichert Firefox teile der Website, z.B. Bilder und andere Websiteinhalte, auf Ihren PC.

Es gibt in der Regel immer wieder Gründe den Cache des Browsers zu löschen.

Dies können die Schützung der Privatsphäre des Browsernutzers sein, da wie bereits erwähnt der "Cache" Bilder und Teile der Website auf den lokalen Rechner speichert, die von beinahe jedem Benutzer des Computers geöffnet werden können. Auf der anderen Seite empfielt es sich manchmal den Cache zu löschen, wenn es probleme gibt eine Webseite zu öffnen.


Die Cookies

Die Cookies werden von Webservern auf den PC des Anwenders angelegt, wenn der Anwender eine HTML-Seite (Webseite) von dem Server abruft. Diese sind dazu da um Informationen zu speichern, die der Webserver beim nächsten Besuch wieder von Ihrem Rechner abrufen kann, z.B. eingegebene Formulardaten, Login Daten oder persönliche Voreinstellungen.
Grob gesagt ist ein Cookie ein Informationsspeicher, den der Webserver für sich auf Ihrem Computer abspeichert.

Wichtiger Tipp: Cookies können keine Viren übertragen, da es keine ausführbaren Programme sind. Cookies können aber trotzdem gefährlich sein. Erst recht dann, wenn mehrere fremde Personen einen Rechner verwenden, da die Cookies persönliche Daten speichern.
Hier bietet es sich an, nach einem Login auf eine Seite die Cookies zu löschen.

Löschen der History, Cache und Cookies in Firefox (am Beispiel von Mozilla Firefox 3.5)

Hier wurde das Löschen der Chronik, der Cookies und des Caches vereinfacht.

1. Wählen Sie aus der Menüleiste "Extras" aus und klicken Sie auf den Reiter "Neueste Chronik löschen", der passende Shortcut ist STRG+Umschalt+Entf. (Abb. 1.4)

Tipps_und_Tricks_zu_Mozilla_Firefox_-_History_Abb15-470.jpg
Abb. 1.4, Hier finden Sie "Neueste Chronik löschen"

2. Wählen Sie nun aus für welchen Zeitraum Sie Ihren Verlauf löschen möchten. Öffnen Sie nun die Details und wählen Sie aus, was Sie gelöscht haben wollen (Abb.1.5). Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit "Jetzt löschen" (Abb.1.6).

Tipps_und_Tricks_zu_Mozilla_Firefox_-_History_Abb152-470.jpg
Abb. 1.5, Hier stellen Sie den zu löschenden Zeitraum ein

Tipps_und_Tricks_zu_Mozilla_Firefox_-_History_Abb16.jpg
Abb. 1.6, Hier finden Sie die Details

Alle Seiten die Sie nun nach dem ausgewählten Zeitraum geöffnet hatten und gegebenfalls alle unter den Details ausgewählten zu löschenden Einstellungen, sind nun unwiederruflich gelöscht.

Tipp:
Mozilla Firefox bietet Ihnen die Möglichkeit den Browser im "Privat Modus" zu verwenden. In diesem Modus speichert Firefox ihre geöffneten Seiten, Cookies, Login-Einträge etc. nur für Ihre aktuelle Sitzung. Dies bedeutet für Sie, wenn Sie den Browser beenden werden alle Ihre Tätigkeiten mit dem Browser im Web unwiederruflich verworfen. 

Starten Sie diesen Modus, in dem Sie in Firefox auf "Extras" und anschließend auf "Privaten Modus starten" klicken (Shortcut hier für ist STRG+Umschalt+P). Somit brauchen Sie sich nachträglich keine gedanken darum machen, Ihre persönlichen Daten zu löschen.

<- Zurück zu "Firefox unter der Lupe" Tipps und Tricks zu Mozilla Firefox

Von |2011-02-25T00:30:05+00:00Februar 25th, 2011|Kategorien: Internet Browser|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar